LSI stellt Multi-Format, High-Definition Mediaprozessor-Architektur für Unterhaltungselektronik der nächsten Generation vor

Für HD H.264, VC-1 und MPEG-2 Digital Video für Bluray/HD-DVD, STB sowie professionellen Einsatz
(PresseBox) (München, ) Mit der Domino[X]™ Architektur stellt die LSI Logic Corporation, Pionierunternehmen im Bereich der Mediaprozessor-Technologie, eine Multi-Stream, Multi-Format, High-Definition Mediaprozessor-Architektur vor. Den Mittelpunkt der Domino[X] Architektur bildet ein ideal ausgewogenes Verhältnis von Qualität, Leistung und Flexibilität, das preisgünstige digitale Media-Applikationen der nächsten Generation ermöglicht. Vorgestellt wird die neue Architektur in dieser Woche auf dem InStat Microprocessor Forum in San Jose. Mehr Informationen bieten dazu auch eine Multimedia Präsentation zur Architektur und entsprechende Podcasts.

Die Analysten von InStat in Arizona erwarten für digitale Medien wie hochentwickelte DVD-Rekorder, High-Definition Set-Top-Boxen, Blu-ray/HD-DVD-Spieler und –Rekorder, integrierte digitale Fernseher sowie für Geräte zum professionellen Erstellen von Inhalten und solcher der Radio/TV-Sendetechnik Infrastruktur ein Marktvolumen von 36 Mrd. US-Dollar im Jahr 2010.

Die Elektronikindustrie erfährt mit dem Wechsel von analog zu digital, von Standard-Definition zu High-Definition Video und von MPEG-2 zu H.264/VC-1 tief greifende Veränderungen. Die Entwicklung von Produkten für den Endkunden wird damit immer komplexer. Hersteller von Unterhaltungselektronik und von Produkten für den professionellen Einsatz erwarten eine flexible und skalierbare Mediaprozessor-Lösung, die mit den verschiedenen Formaten umgehen kann und die Interoperabilität zwischen verschiedenen Elektronikprodukten fördert.

Diesen Anforderungen entsprechend handelt es sich bei der LSI Domino [X] um eine Multi-Core Mediaprozessor-Architektur, die professionelle Hochleistungs-Codec-Lösungen (Encoder-Decoder) ebenso unterstützt wie kostensensiblere Produkte der Unterhaltungselektronik. Einer der wichtigsten Vorteile der Domino [X] Architektur ist das Multi-Format Encoding, Decoding und Transcoding für digitales Video. So können Inhalte für eine große Bandbreite an Produkten – vom mobilen Gerät bis hin zu HDTV - konvertiert und neu formatiert werden. Die Domino[X] Architektur verarbeitet viele verschiedene digitale Videostreams, darunter:

- Dual HD Decode
- Dual SD Encode + SD Decode
- HD Encode + SD Decode
- HD zu HD Transcode

Das Transcoding zwischen H.264 HD und MPEG-2-HD ist insbesondere für den Übergang von bestehender digitaler Videoausstattung hin zu Geräten der nächsten Generation wichtig.

Zum Funktionsumfang und den Vorteilen der Domino[X] Architektur gehören:

Hybrider Soft- und Hardware-Ansatz, der Produkt- und Funktionsvielfalt ermöglicht.
Robuste Software, die Risiken der Produktentwicklung und Kosten auf Systemebene reduziert. Encoding, Decoding und Transcoding von DV, MPEG-1/2/4, H.264 und VC-1 Video-Komprimierungsstandards und verwandten Audio-Standards für Interoperabilität und Rückwärtskompatibilität.
Transcrypting (Sicherung von Inhalten) ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Inhalten unter Beibehaltung der jeweiligen Eigentumsrechte.
Patentierte DVFX™ Technologie für High-Quality Video.

Die Domino[X] Architektur basiert auf vielen Jahren an Erfahrung im Bereich der - mit einem Emmy ausgezeichneten - Videokomprimierungstechnologie für den professionellen Einsatz. Produkte, die als Grundlage die DoMiNo® Architektur der vorherigen Generation verwenden, werden die neue Domino[X] Produktfamilie ergänzen. DoMiNo Lösungen wurden von der NASA für die Übertragung von Bildern in HD-Qualität aus dem Weltraum genutzt, haben einen Markt für Übertragungstechnik-Infrastruktur erst entstehen lassen und werden weiterhin in Set-Top-Boxen von Motorola sowie einer breiten Palette von DVD-Rekordern führender Unterhaltungselektronik-Hersteller wie LG Electronics, Panasonic und Philips eingesetzt.

„Die Domino[X] Architektur basiert auf über ein Jahrzehnt erprobter LSI Mediaprozessor-Technologie und -Produkten. Damit sind wir in der Lage, unseren Kunden hoch integrierte Lösungen und einzigartige Funktionen zur Verfügung zu stellen“, sagt Tim Vehling, Vice President of Marketing, Consumer Products Group, LSI Logic. „Wir haben diese Plattform entwickelt, um Lösungen von hoher Qualität für eine Vielzahl von Applikationen der expandierenden, digitalen Welt zu ermöglichen, die eine ideale Balance an Kosten und Leistungsstärke bieten.“

Kontakt

LSI Corporation
Orleansstr. 4
D-81669 München
Daniela Heggmaier
CAT PR
Social Media