BMW Motorrad auf der INTERMOT 2006

Produktoffensive geht in die nächste Runde
BMW G 650 Xchallenge (PresseBox) (MÜNCHEN, ) Mit dem umfangreichsten und vielfältigsten Modellprogramm seiner Geschichte präsentiert sich BMW Motorrad auf der INTERMOT 2006 in Köln. Eine völlig neue Einzylinderbaureihe feiert mit einer faszinierenden Modellpalette aus gleich drei ganz unterschiedlichen Motorrädern, der G 650 Xcountry, der G 650 Xchallenge und der G 650 Xmoto, ihre Weltpremiere. Die K-Baureihe erhält Familienzuwachs: Der BMW K 1200 R wird das mit einer sportlichen Halbverkleidung ausgerüstete Schwestermodell K 1200 R Sport zur Seite gestellt.

Mit der neuen Einzylinder-Modellfamilie baut BMW Motorrad sein Produktangebot in Hinblick auf weitere Zielgruppen aus. Basierend auf einer einheitlichen technischen Basis wurden drei, im Charakter völlig unterschiedliche Fahrzeuge auf die Räder gestellt: die Hard-Enduro G 650 Xchallenge, die Streetmoto G 650 Xmoto und der Scrambler G 650 Xcountry. Mit ihrer hochwertigen Produktsubstanz, ihrem puristischen Auftritt und den außergewöhnlich sportlichen Fahreigenschaften besetzen diese Einzylindermodelle attraktive Nischen. Sie werden aufgrund ihres geringen DIN Leergewichtes von unter 160 kg und ihrer Dynamik Kenner und Könner gleichermaßen begeistern.

Mit der neuen K 1200 R Sport präsentiert BMW Motorrad das vierte Modell der leistungsstärksten BMW Motorrad Baureihe. Es basiert - wie die Typbezeichnung schon signalisiert - auf dem Modell BMW K 1200 R. Wesentliches Merkmal der neuen K 1200 R Sport ist die rahmenfeste Halbverkleidung mit dem Scheinwerfer der R 1200 S. Die neue BMW K 1200 R Sport richtet sich an den ambitionierten Sportfahrer, der Wert auf fortschrittliche, unverhüllte Technik legt und ein erweitertes Einsatzspektrum seiner Maschine schätzt.

Die neuen Modelle kommen zum Saisonstart 2007 auf den Markt, Preise stehen noch nicht fest.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Stefanie Löwenstein
Social Media