Medical Enzymes AG und Nektar Therapeutics Inc. unterzeichnen Lizenzvertrag

(PresseBox) (Berlin, ) Die Medical Enzymes AG und die Nektar Therapeutics Inc. haben eine Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Nektars geschützter PEGylierung für GlutaDON®, dem am weitesten fortgeschrittenen Produkts von Medical Enzymes, unterzeichnet. GlutaDON® befindet sich derzeit in der klinischen Entwicklung für die Behandlung verschiedener solider Tumore.

Gemäß den Vertragsbedingungen wird Nektar Medical Enzymes seine hochentwickelte PEGylierungstechnologie für die Nutzung in GlutaDON® zur Verfügung stellen. Medical Enzymes wird an Nektar eine Einmalzahlung, Meilensteinzahlungen und Lizenzgebühren in Abhängigkeit der Verkaufserlöse leisten.

Die Vizepräsidentin für das Business-Development bei Nektar, Jenny Filbey, sagte dazu: “Wir freuen uns, mit Medical Enzymes zusammen zu arbeiten und unsere PEGylierungstechnologie für GlutaDON® bereitzustellen” und weiter: “Unsere PEG-Technologie wurde bis heute in acht zugelassenen Produkten und zahlreichen anderen Produkten in der Entwicklung angewandt.”

Marc Voigt, CFO/CBO von Medical Enzymes meint, dass diese Vereinbarung mit Nektar die Strategie von Medical Enzymes, eine effektive und sichere Behandlungsmethode gegen Krebs basierend auf PEGylierter Glutaminase zu entwickeln, unterstützen wird.

Über GlutaDON®

GlutaDON® besteht aus einem kleinen synthetischen Molekül (DON) und dem Enzym PEGylierte Glutaminase, welches auch mit anderen Chemotherapeutika kombiniert werden kann. GlutaDON® ist das am weitesten entwickelte Produkt im Medical Enzymes Forschungs- und Entwicklungsprogramm.

Für GlutaDON® konnte eine effektive Wirkung bei zahlreichen in vivo Modellen für verschiedene Krebszelllinien nachgewiesen werden. Derzeit wird eine multizentrische klinische Phase-I/IIa-Studie an acht bekannten Kliniken in Deutschland durchgeführt. Im frühen Stadium des klinischen Entwicklungsprogramms konnte nachgewiesen werden, dass GlutaDON® vergleichsweise gut verträglich und sicher einzunehmen ist sowie vielversprechende Anzeichen hinsichtlich der gewünschten Wirksamkeit zeigt. Es wird erwartet, dass der klinische proof of concept im vierten Quartal 2006 erreicht ist.

Über Medical Enzymes AG

Medical Enzymes AG ist ein privatfinanziertes innovatives biopharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf therapeutisch nutzbaren Enzymen, das 1991 gegründet wurde. Das Unternehmen hat eine neue Technologie, basierend auf Aminosäure-spaltenden Enzymen, entwickelt. Diese Technologie ist hocheffektiv gegen Krebs – den Hauptzielmarkt der Medical Enzymes AG. Ihr am weitesten entwickeltes Produkt GlutaDON® besteht aus einer Kombination von DON und Glutaminase und zielt insbesondere auf solide Tumore ab.
Webseite für weiterführende Informationen über Medical Enzymes: www.medical-enzymes.com


Über Nektars PEGylierungstechnologie

Nektars PEGylierungstechnologie besitzt das Potential, die Sicherheit und Wirksamkeit therapeutischer Mittel, durch Erhöhung der Medikamentenzirkulationszeit im Blutkreislauf, Verringerung der Immunogenität und Dosierungshäufigkeit, Erhöhung der Bioverfügbarkeit sowie Verbesserung der Löslichkeit und Beständigkeit der Medikamente, zu verbessern. Es basiert auf der Nutzung von ungiftigen Polyethylenglykol(PEG)–Polymeren, die mit den meisten bedeutenden Medikamentengruppen, u.a. Proteine, Peptide, Antikörper und kleine Moleküle, zusammengefügt werden können, und wird heute in acht zugelassenen Produkten in den USA und/oder Europa verwendet. Für zwei andere Produkte, die Nektars PEGylierung nutzen, wurde die Zulassung durch Partner von Nektar in den USA und der europäischen Union beantragt, ein weiteres Produkt befindet sich in der Phase-II-Studie.

Kontakt

New Medical Enzymes AG
Fasanenstrasse 61
D-10719 Berlin
Dipl.-Kfm. Marc Voigt
CFO/CBO
Medical Enzymes AG
Social Media