Socket Communications stärkt seine Stellung in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika

Einstellungen renommierter Führungskräfte beflügeln den rapiden Aufschwung von Socket Communications
(PresseBox) (GRENOBLE, ) Socket Communications, Inc. (NASDAQ: SCKT), ein innovativer Anbieter von mobilen Produktivitätsprodukten, gibt die Unterstützung seines internationalen Teams durch drei neue Regional-Verkaufsleiter für Europa, den Mittleren Osten und Afrika bekannt. Das erweiterte Team bestärkt Socket Communications in seiner schnell expandierenden weltweiten Präsenz und ermöglicht es dem Unternehmen, auch künftig seine Beziehungen zu Geschäftspartnern und Anwendern auszubauen sowie neue Märkte zu erschließen.

Phillipe Vasquez ist mit Sitz in Paris zuständig für Spanien, Portugal, Frankreich und Belgien. Er bringt für Socket Communications über zehn Jahre Berufserfahrung in Geschäftsführung und Vertrieb mit. Zuvor hat er als Marketing Executive bei Every Com sowie als Produktmanager bei Noblet gearbeitet. Phillipe Vasquez verfügt über Diplome in Computerprogrammierung und Kommunikationsmanagement.

Holger Sponholz hat seinen Firmensitz in Dortmund und ist verantwortlich für Österreich, Deutschland, Schweiz, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland sowie die Niederlande. Holger Sponholz stößt von Targus Deutschland GmbH zu Socket Communications, wo er zunächst als Area Sales Manager, dann als Corporate Director tätig war. Zuvor bekleidete Holger Sponholz leitende Funktionen in Marketing und Distribution sowohl für TDK Systems Europe Ltd. als auch für eNC Systems NRW / PSB GmbH in Deutschland.

Gennaro Giachetta übernimmt die Vertretung für Italien, Russland, Türkei, Griechenland, Polen, Ungarn, die Tschechische Republik sowie die Arabischen Staaten, Israel, Libanon und Afrika mit Firmensitz in Mailand. Er verstärkt das Socket Communications Team mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung in Vertrieb und Geschäftsleitung in verschiedenen Technologie- und Telekommunikations-Unternehmen. Zuletzt war Gennaro Giachetta als Regional Vizepräsident Europa, Mittlerer Osten und Afrika bei USRobotics und 3COM tätig, nachdem er zuvor leitende Funktionen bei Servgate Technologies, Fujitsu Telecommunications und Stratus Computer inne gehabt hatte.

Diese drei Regional-Verkaufsleiter für Europa, den Mittleren Osten und Afrika vervollständigen das Verkaufsteam um Anna Meens:

Anna Meens mit Sitz in London ist seit zwei Jahren verantwortlich für den Regionalvertrieb in Großbritannien und Irland. Zuvor war sie in leitender Position im Verkaufs- und Produktmanagement bei Portix Group Ltd. tätig.

„Mit diesen Stellenbesetzungen verstärken drei bewährte und talentierte Mitarbeiter unser Führungsteam“, hebt Kevin Mills, General Manager bei Socket Communications Inc., hervor „Da wir weiterhin unsere Vertriebswege ausbauen und mit noch mehr spannenden Produktinnovationen aufwarten können, werden ihre Kompetenzen unsere Verkaufstätigkeit in den genannten Regionen stärken und maßgeblich daran beteiligt sein, die Produktvorzüge, die Socket Communications bietet, optimal zu vermitteln.”

„Unser Engagement in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika sowie unser Vertrauen in die vorhandenen Marktchancen werden mit diesen Einstellungen noch unterstrichen“, betont Martin Croome, Vizepräsident Business Development bei Socket Communications, Inc. „Unsere Positionierung verbessert sich außerdem mit den neuen Regional-Verkaufsleitern, als es insofern gelingt, den Anwendern vor Ort die Vorteile unserer Datenerfassungs- und mobilen Produktivitätsprodukte nahe zu bringen“, fügt er hinzu.

Kontakt

Socket Mobile Inc.
39700 Eureka Drive
USA-CA 94560 Newark
Social Media