Axel Springer: Größter europäischer Zeitungsverlag entscheidet sich für Getronics

(PresseBox) (Raunheim, ) Das international führende Workspace ICT Services Unternehmen Getronics hat die Unterzeichnung eines Vertrages mit dem größten europäischen Zeitungsverlag, der Axel Springer AG (Zeitungsgruppe Welt/Berliner Morgenpost), bekannt gegeben. Inhalt des Vertrages ist die Entwicklung eines neuen Content Management Systems (Escenic Media System) für die Webseiten der Zeitungen „Die Welt“ und „Welt am Sonntag“.

Die Axel Springer AG verlegt unter anderem die Titel „Die Welt“, „Berliner Morgenpost“, „Bild“ und „Autobild“. Die Online-Ausgabe der „Welt“ ist zudem eine der bekanntesten Nachrichtenseiten in Deutschland. Als Teil ihrer „Online First“-Strategie implementiert Axel Springer momentan ein Software-Programm, das für die Vielzahl der Online- und Print-Redaktionen der Zeitungsgruppe Berlin einen einzigen integrierten Newsroom schaffen soll. Diese Entwicklung, gemeinsam mit veränderten Benutzeranforderungen und den gewachsenen Möglichkeiten des Internets, gab den Ausschlag für die Entscheidung, ein modernes, state-of-the-art Content-Management-System zu implementieren.

Nach einem sorgfältigen Auswahlverfahren entschied sich die Axel Springer AG für Getronics und das CMS System von Escenic. Den Ausschlag gaben dabei vor allem das umfassende Know-how und die große Erfahrung, die beide Unternehmen im Mediensektor vorweisen können. Darüber hinaus offerierten Getronics und Escenic ein fertig entwickeltes CMS-System, das bereits erfolgreich bei anderen Kunden implementiert wurde. Als weitere Gründe kamen hinzu, dass man Getronics auf Basis der großen Erfahrung und der erfolgreich abgewickelten Projekte zutraut, ein solches Vorhaben problemlos innerhalb eines knapp bemessenen Zeitrahmens international auszurollen und gleichzeitig dem Management die notwendige Unterstützung bei der Einführung des CMS zu bieten.

Das Content-Management-System von Esenic hat seine Leistungsfähigkeit bereits in einer Vielzahl von Projekten im Medienbereich unter Beweis gestellt. Dabei hat sich gezeigt, dass das System nicht nur optimal für Unternehmen ist, die auf einer Vielzahl verschiedener Webseiten einem hohen Level an Interaktivität genügen müssen. Zusätzlich erfüllt die Esenic-Lösung flexibel die Anforderungen in einem sich ständig verändernden Markt.

Getronics stärkt mit diesem neuen Projekt seine führende Position im Marktsegment „Medien“ und wird damit zunehmend zu einem interessanten Partner für die wachsende Zahl von Medienunternehmen mit einer Internationalisierungsstrategie.

Kontakt

Getronics (Deutschland) GmbH
Am Prime Parc 10-12
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Social Media