Adobe uebernimmt Software-Technologie von Actimagine

Ausbau der Flash-Plattform fuer groessere Durchdringung im Markt fuer mobile Endgeraete
(PresseBox) (Muenchen, ) Adobe Systems hat heute den Zukauf der von Actimagine entwickelten Vektorgrafik-Technologie bekanntgegeben. Actimagine entwickelt, patentiert und lizenziert Softwareloesungen in den Bereichen Video und interaktive Vektorgrafik. Waehrend die Flash-Technologie in vielen hochwertigen Mobiltelefonen bereits etabliert ist, weitet Adobe mit dem Zukauf der neuen Software sein Angebot an Mobiltechnologien - zu denen auch Flash Lite gehoert - nun auch auf mobile Geraete im Massenmarkt aus. Zwischen Adobe und Actimagine wurde zudem vereinbart, dass Actimagine bestehende und zukuenftige Versionen der Flash Lite-Technologie in sein Serviceangebot aufnimmt.

"Unser Ziel ist es, Mobilfunkanbietern und Handyherstellern die noetigen Technologien bereit zu stellen, mit denen sie den Verbrauchern eine breite Funktionspalette fuer Mobiltelefone aller Art anbieten koennen", formuliert Al Ramadan, Senior Vice President, Mobile and Device Solutions Business Unit von Adobe. "Durch den Zukauf der Vektorgrafik-Technologie von Actimagine koennen wir nun unser Angebot an Softwareloesungen auch auf die vielfach genutzen mobilen Geraete des Massenmarkts ausdehnen und neue Marktsegmente erschliessen."

"Wir freuen uns sehr ueber die Vereinbarung mit Adobe", sagt Andre Pagnac, CEO von Actimagine. "Sie gibt uns die Moeglichkeit, die Nutzung der Flash-Technologie weiter auszuweiten und die Funktionalitaeten auch fuer Mobiltelefone des Massenmarkts verfuebar zu machen. Zudem beabsichtigen wir, Flash und Mobiclip, die Actimagine Video Codec Software, zu kombinieren."

Mit Flash Lite koennen Anwender die Implementierungskosten von Inhalten reduzieren und diese drei- bis fuenfmal schneller nutzen als mit konkurrierenden Loesungen. Heute sind bereits mehr als 115 Millionen Endgeraete mit Flash-Technologie im Umlauf.

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Adobe Customer Information Center
Deutschland
Social Media