Präzision pur: BEKO konzipiert 3D-Sattel für Niedersüß

BEKO: 3D-Sattel (PresseBox) (Wien, ) Alte Handwerkskunst gepaart mit modernster Computertechnologie – Mit einem neuen 3D-Konstruktionskonzept stellt sich die Sattlerei Niedersüß in Oberösterreich den Herausforderungen der Globalisierung. BEKO Engineering fungiert dabei als technologischer Steigbügelhalter mit projektbezogenem Pro/ENGINEER (Pro/E) Consulting.

Bekannte Reitsportler, wie zum Beispiel die Olympionikin Victoria Max-Theurer, sowie zahlreiche andere Kunden weltweit schenken ihr Vertrauen den Sätteln, Zäumen und Zügeln des über 300 Jahre alten Sattlerbetriebs. Für sein neues Sattelkonzept in modularer Bauweise, bei dem die verschiedenen Teile rasch und einfach aneinandergepasst werden können, verlässt Inhaber und Geschäftsführer Karl Niedersüß zum Teil den Boden des alten traditionsreichen Handwerks:

„Gerade als qualitätsbewusster Sattler muss man sich eingestehen, dass gewisse Teile mit moderner Technik präziser zu fertigen sind, als mit der Hand. Für unseren neuen Sattel ist die 3D-Konstruktion und die damit verbundene CNC-Fertigung nicht nur in wirtschaftlicher sondern auch in qualitativer Hinsicht die beste Lösung.“

Mit der Entwicklung eines trendigen Visualisierungskonzeptes auf Pro/E Wildfire-Basis wurde BEKO Engineering in Linz beauftragt: „BEKO hat mich von Anfang an überzeugt. Da hat die Vorausberatung ebenso gestimmt wie das Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem aber wickelte BEKO das Projekt in jeder Phase engagiert, kompetent und flexibel ab“, so Karl Niedersüß.

Der Aufbau des parametrisierten 3D-Konstruktionskonzeptes zur Produktentwicklung und Produktion neuer Sättel wurde von BEKO professionell begleitet. Das auf Pro/E Wildfire 2 entwickelte System umfasst den Entwurf und Konstruktion des Skelettaufbaus, die Erstellung eines 3D-Volumenmodells, die Konstruktion von Einzelteilen und der Baugruppe für den Prototyp sowie von formabhängigen Produktionswerkzeugen. Weiters wurden die funktionellen Anforderungen an das 3D-Grundmodell festgelegt sowie die 3D-Modelle für Prototyping und CNC-Fertigung aufbereitet.

Kontakt

BEKO Engineering & Informatik AG
Karl-Farkas-Gasse 22
A-1030 Wien
Dr. Max Höfferer
PR/IR & Communication
Leiter Investor & Public Relations
Mag. Melinda Busane-Beller
PR/IR & Communication

Bilder

Social Media