axaris baut weiterhin auf die „junge Generation“

Aufgrund voller Auftragsbücher verstärkt sich axaris mit neuen Auszubildenden
(PresseBox) (Ulm,, ) Auch dieses Jahr stellt das Softwareunternehmen axaris mit Sitz in Ulm neue Auszubildende ein. Die beiden neuen Mitarbeiter sollen zukünftig im expandierenden Unternehmen Software für das Gesundheitswesen entwickeln, vertreiben und betreuen.

„Wir haben mit der beruflichen Einstellung unserer bisherigen Auszubildenden die allerbesten Erfahrungen gemacht. Aufgrund der guten Auftragslage ist es daher für uns selbstverständlich, dass wir unsere Erwartungen wieder in die Hände von jungen und dynamischen Auszubildenden legen“, erläuterte Michael Volk, Geschäftsführer der axaris GmbH.

Der angehende IT-Anwendungsentwickler und die angehende IT-Systemkauffrau betreuen zukünftig auch die von axaris entwickelten medizinischen Softwareprodukte DPV und D-Doc. „Ich bin sehr froh, einen Ausbildungsplatz erhalten zu haben. Die Arbeit an der telefonischen Hotline und bei der Umsetzung von Kundenwünschen macht mir bisher sehr viel Spaß“, meint die Auszubildende Martina Oberlander.

Vor zwei Jahren wurde bei axaris die erste Auszubildende eingestellt, die ihre Ausbildung in den nächsten Wochen beendet und anschließend vom Unternehmen in ein reguläres Arbeitsverhältnis übernommen wird. Das Softwareunternehmen axaris wurde 1998 von drei Wirtschaftsmathematikern gegründet und konnte seine Mitarbeiterzahl seitdem stetig erhöhen.

Kontakt

axaris software & systeme GmbH
Max-Eyth-Weg 2
D-89160 Dornstadt
Dipl. math. oec. Markus Müller
GF
Social Media