FileMaker bietet kostengünstiges Einstiegspaket

Teams sparen bis zu 20 Prozent vom Listenpreis
(PresseBox) (München/Unterschleißheim, ) FileMaker, Inc. bietet mit dem FileMaker-Einstiegspaket ab sofort ein Produkt-Bundle an, mit dem Arbeitsgruppen bis zu 20 Prozent der Anschaffungskosten einsparen können. Die zeitlich bis zum 30. März 2007 begrenzte Promotion soll es kleinen Teams ermöglichen, mit FileMaker produktiv zu arbeiten und dabei gleichzeitig in den Genuss traditioneller Volumenlizenzprogramme zu vergünstigten Preisen zu kommen.

"Mit dem günstigen Einstiegspaket möchten wir auch kleineren Firmen die Möglichkeit bieten, eine professionelle Datenbanklösung einzusetzen", kommentiert Ryan Rosenberg, Vice President Marketing and Services bei FileMaker die Promotion. "Mit FileMaker Server 8 als kostenlosem Bestandteil des Pakets wird die Zusammenarbeit untereinander im Vergleich zur Arbeit in Peer-to-Peer-Netzwerken darüber hinaus spürbar optimiert."

Das FileMaker-Einstiegspaket besteht aus zehn FileMaker Pro 8.5 sowie einer kostenlosen FileMaker Server 8-Lizenz. Darüber hinaus beinhaltet es ein Jahr Softwarewartung für FileMaker Pro 8.5 und FileMaker Server zum halben Preis. Neukunden, die die Vollversion beziehen, zahlen 3.392,- Euro bzw. 5.000,- Schweizer Franken, was einer Preisersparnis von zwanzig Prozent oder knapp 900,- Euro bzw. 1.300,- Schweizer Franken entspricht. Upgrade-Kunden sparen fast fünfzehn Prozent. Bis zum 20. Dezember 2006 sind die günstigen Upgrade-Pakete auch für Kunden erhältlich, die noch FileMaker Pro 6 und Server 5.5 oder 6 im Einsatz haben. Nach dem 20. Dezember 2006 endet die Upgrade-Möglichkeit für diese Versionen.

Verfügbarkeit, Bezugsberechtigung und Systemanforderungen

Das FileMaker-Einstiegspaket ist bis zum 30. März 2007 im Fachhandel, direkt bei FileMaker unter Telefon +49 89 317759-70 oder online im FileMaker-Webstore unter http://www.filemaker.de/... zu beziehen.
Eine komplette Preisübersicht ist unter

http://www.filemaker.de/... hinterlegt.
Auf das vergünstigte Upgrade haben Kunden Anspruch, die bereits zehn Lizenzen von FileMaker Pro 6, 7 oder 8 sowie eine Lizenz FileMaker Server 5.5 oder 7 besitzen.

Education-Versionen des Einstiegspaketes können berechtigte Kunden über den etablierten Fachhandel oder über den neuen FileMaker-Webstore für den Bildungsbereich beziehen.

Detaillierte Systemanforderungen finden sich unter http://www.filemaker.de/...

Kontakt

FileMaker Deutschland GmbH
Carl-von-Linde-Str. 38
D-85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 893177570
Social Media