Geschäftsprozess-Projekte leicht gemacht mit KOPIAS-ERP und XL ProcessEngine

Systems 2006 Halle A3 Stand 145
(PresseBox) (Paderborn, ) Die prozessorientierte ERP- Lösung KOPIAS der Dakoda Software GmbH macht End-to-End-Prozesse steuerbar und ist so leicht zu bedienen , dass sie von den jeweiligen Fachabteilungen implementiert werden kann, denn in den Fachabteilungen ist die notwendige Prozesskompetenz angesiedelt.
Diesem Prozess Management liegt der Gedanke eines prozessorientierten Vorgangsmanagement zugrunde, d.h. Vorgänge werden als jeweils aktuelle Durchläufe von Prozessen verstanden und lassen sich direkt aus den entsprechenden Ablaufmodellen ableiten. Die XL ProcessEngine unterstützt die konsistente Modellierung und Visualisierung von Prozessen im Web, das Management von Verantwortlichkeiten, die Definition von Aufgaben und Workflows sowie die Zuteilung von Ressourcen. Somit sind auch alle Steuerungsdaten transparent.
Beim Abarbeiten der modellierten Prozessschritte stehen dann aus allen Softwaremodulen, wie Vertrieb, Materialwirtschaft, Konstruktion, Produktion u.s.w. die für den jeweiligen Prozessschritt benötigten Funktionalitäten zur Verfügung. Mit dieser WEB-basierten Software können Niederlassungen, Zulieferer, Kunden und Partner in Geschäftsprozesse eingebunden werden. Jeder Anwender bekommt so die Funktionen , die er braucht – in der richtigen Form zur richtigen Zeit und am richtigen Ort.
Darüber hinaus lassen sich durchlaufende Vorgänge qualitativ und kennzahlenbasiert analysieren.

Kontakt

DAKODA Software GmbH
Breslauer Straße 35
D-33098 Paderborn
Hubert Bayer
Leiter Vertrieb
Dipl.-Inform. Andreas Hoffmann
Entwicklung und Projektleitung
Horst Abraham
Geschäftsleitung
Generalbevollmächtigter
Social Media