iPass jetzt mit flächendeckenden 2,5/3G-Diensten in China, Japan und Hongkong

Einfacher Zugriff auf mobile Datendienste
(PresseBox) (München, ) iPass hat drei Anbieter mobiler Datenservices in Asien für sein globales Netzwerk gewonnen. Durch die Vereinbarungen mit drei der führenden Anbieter vor Ort baut iPass sein Netz beträchtlich aus und iPass Anwender können jetzt in China, Japan und Hongkong 2,5/3G-Mobilfunknetze nutzen.

iPass-Unternehmenskunden, deren Mitarbeiter in diesen Ländern beschäftigt oder geschäftlich unterwegs sind, steht jetzt eine neue Option für den Internetzugang und den Fernzugriff auf das Unternehmennetz zur Verfügung. iPass bestehendes globales Netz, das bislang WLAN-Hotspots sowie die Möglichkeit zur Einwahl bot, wird jetzt auch mobile Datendienste zur Verfügung stellen. Geschäftsreisende können somit – unabhängig von der Zugriffstechnologie - über eine einzige, bedienerfreundliche Benutzeroberfläche auf das Internet zugreifen. Gleichzeitig können Unternehmen ihre Kosten besser kontrollieren, die Verwaltung der Lösung vereinfachen und ihre Sicherheitsrisiken senken.

Die drei neuen Partner von iPass sind Beijing Unicom, eine Tochtergesellschaft des führenden Chinesischen Telekom-Betreibers China Unicom, KDDI Corporation, ein führender 3G-Provider in Japan, und 3 Hong Kong, die Mobil-Tochter von Hutchison Telecom Hong Kong und führender 3G Service Provider in Hongkong. Der Zugriff auf diese Netze, ebenso wie auf die mobilen Datennetze in den USA und Singapur, wird über die universelle Client-Software iPassConnect aufgebaut. Die Software ermöglicht Anwendern zudem die Nutzung von weltweit insgesamt über 62.000 WLAN-Hotspots sowie die traditionelle Netzeinwahl in mehr als 160 Ländern.

„Eine signifikante Anzahl unserer Kunden hat im vergangenen Jahr 3G-Datendienste für den mobilen Netzzugriff ihrer mobilen Mitarbeiter eingeführt“, erläutert Anurag Lal, Chief Business Development und Sales Officer von iPass. „Da die Infrastruktur mobiler Datennetze zumeist länderspezifisch bereitgestellt wird, ist es für Unternehmen schwierig, für mobile Nutzern eine globale Lösung bereit zu stellen. iPass arbeitet intensiv daran, diese Heraus-forderung für seine Kunden zu bewältigen. Wir werden die Nutzung mobiler Datennetze ebenso vereinheitlichen und vereinfachen wie wir es für WLAN-Hotspot Netze und die traditionelle Einwahl bereits getan haben.“

iPass Mobile Data-Services bieten Unternehmen Funktionen, die den Einsatz und das Management mobiler Datenkommunikationsdienste vereinfachen:

- Automatische Erkennung des Netzes und automatische Konfiguration der Netzkarte: Sobald ein Anwender mit einer unterstützten Netzkarte ein verfügbares drahtloses Netz wählt, erledigt iPassConnect alles Übrige, ohne dass der Nutzer eine manuelle Konfiguration der Karte vornehmen muss.

- Einheitliche Rechnungsstellung: IT-Abteilungen können für alle Verbindungsarten von iPass eine konsolidierte Rechnung erhalten, die den Zugriff über mobile Datenverbindungen, WLAN-Hotspots und andere Zugangstechnologien umfasst. iPass vereinheitlicht dabei die Angebote und Rechnungen von Hunderten von Infrastruktur-Providern.

- Sicherheitsprüfung: iPass-Dienste lassen sich mit allen führenden VPNs, Personal Firewalls und Virenschutzprogrammen integrieren. So können Unternehmen Sicherheitsrichtlinien über unterschiedlichste Zugangstechnologien standardisieren.

- Endgeräte-Management: Unternehmen können die iPassEndgeräte-Management-Services dafür nutzen, bessere Kontrolle über schwer erreichbare Systeme zu ge-winnen. Dazu gehören Möglichkeiten wie die Inventarisierung, Konfiguration und Iso-lierung der Endgeräte sowie Patch-Management und Software-Distribution für diese Systeme.

- Kontrolle und Verbesserung der Dienstgüte (Quality of Service): Die Ver-bindungsinformationen werden erfasst, inklusive erfolgtemVerbindungsaufbau, Kartendetails und Signalstärke. Dadurch können die IT-Helpdesk-Mitarbeiter ihre Kollegen unterwegs optimal unterstützen.

iPass Mobile Data-Dienste stehen ab sofort für China, Japan, Singapur und die USA zur Verfügung. Die Mobile Data-Dienste für Hongkong werden im Laufe des Herbstes verfügbar.

Kontakt

iPass Deutschland GmbH
Wiener Platz 7
D-81667 München
Detlev Henning
AxiCom GmbH
iPass Deutschland GmbH
Social Media