Schluss mit hohen Kosten für Klingeltöne - Avanquest veröffentlicht neue Version von Ringtone Media Studio

Für nur 10 Euro bietet Ringtone Media Studio 2 unter einer Oberfläche vier Kreativstudios fürs Erstellen und Remixen von Klingeltönen und zum Bearbeiten von Videos und Fotos fürs Handy
BOXSHOT BVRP_Ringtone_Media_Studio_2_Front_2D_200dpi_rgb.jpg (PresseBox) (München, ) Nach dem großen Erfolg der ersten Version von Ringtone Media Studio im vergangenen Jahr bringt das Avanquest-Label BVRP jetzt die zweite Version des Ringtone Media Studios auf den Markt – mit noch mehr Möglichkeiten zur Übertragung der selbst erstellten und enthaltenen Klingeltöne auf das Handy und zu einem unschlagbar günstigen Preis. Mit knapp 10 Euro will Avanquest vor allem der jungen, Handy-affinen Zielgruppe die Möglichkeit geben, sich frei zu machen von hohen und unnötigen Ausgaben für neue Klingeltöne.

Das Ringtone Media Studio 2 von BVRP/Avanquest ist die ideale Software für Jugendliche und Erwachsene, die ihr Handy individualisieren wollen, ohne Geld für Klingeltöne und MobileVideos oder Hintergrundbilder auszugeben. Das neue Programm ist perfekt, um das eigene Handy zu individualisieren und mit abwechslungsreichen Klingeltönen, Videos oder Hintergrundbildern zu bestücken.

Aus seinen Lieblingshits einen Klingelton machen oder ein neues Hintergrundbild einfügen - unter den mehr als 800 unterstützten Handymodellen wird der Anwender sein eigenes Handy garantiert finden und spart sich so zeitraubendes Feintuning. Ringtone Media Studio weiss genau, welche Formate und Größen für das Handy benötigt werden.

Enthalten sind außerdem mehr als 5.000 Klingeltöne, Fotos und Videos - und viele weitere sind online bei BVRP verfügbar. Anwender mit einem WAP-Zugang können sich auf den BVRP-Servern einen kostenlosen Bereich einrichten, in den sie eigene Kreationen vom PC aus hoch laden und mit dem Handy wieder herunterladen können – ohne Handykabel!

Ringtone Media Studio 2 erweitert die Möglichkeiten unkomplizierter Erstellung von Ringtones mit dem neuen DJ Studio: Aus der bestehenden Musikbibliothek des Benutzers sowie durch Überarbeiten von polyphonischen Klingeltönen können neue Sounds mit bestehenden Samples aus Musikstilen wie Electro, Blues, Rock, Dance und World Music auf verschiedensten Instrumenten gemixt werden.

Ringtone Media Studio 2 bietet darüber hinaus eine kostenfreie Nutzung der mit 10.000 Liedern und Sounds bestückten Online-Bibliothek, die ständing erweitert wird. Die Anzahl der unterstützen Modelle wurde weiter erweitert und umfasst nun mehr als 800 Handytypen.

Die vier Kreativstudios in Ringtone Media Studio 2 bieten alle Werkzeuge, die Benutzer brauchen, um High-Quality-Musikklingeltöne und bearbeitete Bilder zu erzeugen und diese einfach übertragen zu können - via Over-the-air-Download, Bluetooth oder Infrarot:

• NEU: DJ Studio bietet das Erstellen von Musikklingentönen per Drag-and-drop auf sechs Instrumentaltracks, für deren Auswahl Hunderte von vordefinierten Instrumental-Samples aus den Genres World Music, Blues/Jazz, Rock, Dance und Electro;

• Melody Studio macht es einfach, Ringtone-Kreationen durch Modifizierung von bestehenden MP3s, Audio-CD und MIDI-Polyphonic-Dateien zu erstellen – unter Verwendung von Mixing-Konsole, Audio-Effekten und einem Voice-Rekorder;

• Image Studio ermöglicht das eigenständige Designen von Wallpapers und Screen-Savers unter Verwendung von vielfältigen Bearbeitungs-Werkzeugen

• Video Studio erlaubt es dem Handybenutzer, eigene Videoclips und Diashows aus eigenen Fotos zu produzieren sowie Texte, Sounds und Musik, Spezialeffekte und Übergänge für Originalvideos, Bilder und weitere Inhalte aus der Online-Bibliothek anzuwenden.

• NEU: Mit My Locker Studio, einem neuen Over-the-air-Downloadsystem, 2 enthält das Ringtone Media Studio eine komfortable Möglichkeit, Multimedia-Dateien auf sein Handy zu befördern: Jeder Kunde hat Zugriff auf ein persönliches, kostenfreies Postfach auf den Avanquest-Servern, in welchem er Dateien direkt aus Ringtone Media Studio ablegen und dort gelagerte Dateien einfach per WAP auf sein Handy laden kann.

Ringtone Media Studio 2 ist kompatibel mit allen führenden Audio- und Video-Inputformaten, inklusive MP3, WMA, WMV, AAC und MPEG4. Ringtones, Wallpapers und Videos werden automatisch in das passenden Datenformat konvertiert – und das für mehr als 800 Modelle einschließlich der neuesten Smartphones, die auf dem populären S60 und den Windows Mobile Plattformen basieren.

Funktionen und Vorteile:
- Unterstützt mehr als 800 Handymodelle
- Klingeltöne, Videos und Hintergrundbilder selbst erstellen
- Mit dem Ringtone DJ mehr als 1.000 Soundelemente zu individuellen Klingeltönen zusammenstellen
- Kostenloser Speicherbereich auf den BVRP-Servern zum Download von eigenen Kreationen (zzgl. Verbindungsentgelte)
- Enthält mehr als 5.000 Klingeltöne, Videoanimationen und Hintergrundbilder

Systemanforderungen:
- Windows® 2000/XP
- Pentium® 400+ MHz
- 128 MB Arbeitsspeicher
- 40 MB Festplattenspeicher
- CD-ROM-Laufwerk
- Internetverbindung (empfohlen)


Preise und Verfügbarkeit:
Ab Mitte Oktober 2006 im gut sortierten Handel sowie unter www.avanquest.de .

D/A: 9,99 Euro (unverb. Preisempfehlung inkl. MwSt.)
CH: 16,90 SFr (unverb. Preisempfehlung inkl. MwSt.)

Kontakt

Avanquest Deutschland GmbH
Lochhamer Straße 9
D-82152 Planegg bei München
Technischer Kundendienst:

Bilder

Social Media