TÜV SÜD bestätigt hohe Servicequalität von Nabelschnurblutbank in Leipzig Professioneller Service und zufriedene Kunden überzeugen

(PresseBox) (Leipzig, ) Der international anerkannte technische Dienstleistungskonzern TÜV SÜD hat dem Leipziger Unternehmen VITA 34 das TÜV SÜD-Siegel für "Servicequalität und Kundenzufriedenheit" erteilt. Damit wurde die erste Nabelschnur-Blutbank in Europa TÜV-zertifiziert. Der Gesamteindruck des Services wurde mit 1,46 bewertet, was eine sehr hohe Zufriedenheit der Kunden ausdrückt.

Jährlich beschäftigen sich tausende von Schwangeren und werdenden Eltern mit der Frage nach der Einlagerung von Nabelschnurblut-Stammzellen. In Deutschland ist die lebenslange Lagerung dieser Zellen nur in Kooperation mit einem Arzneimittelunternehmen möglich. Hohe Qualität und fachgerechter Service sind besonders wichtig, um den Anforderungen des Arzneimittelgesetzes gerecht zu werden.

Jens Morgenstern von TÜV SÜD über das Unternehmen aus Leipzig: "Die Mitarbeiter des Unternehmens betreuen Kunden auf hohem Niveau. Die Thematik der Stammzell-Einlagerung wird bei VITA 34 sehr sorgfältig besprochen und die Kunden fühlen sich gut beraten." Nachdem die Kunden die Leistungsversprechen des Unternehmens in sehr hohem Maße erfüllt sehen, würden nahezu 100 Prozent aller Befragten Vita 34 weiterempfehlen. Geprüft wurde von unabhängigen Auditoren der ganzheitliche Serviceansatz des Unternehmens VITA 34. Dazu gehörten die Servicezuverlässigkeit und -kultur, der Umgang mit Reklamationen sowie die Qualifikation der Servicemitarbeiter. Die Einhaltung der von TÜV SÜD vorgegebenen Kriterien wird jährlich überwacht . Informationen gibt es im Internet unter www.vita34.de oder unter der kostenfreien Hotline 0800/034 00 00.

VITA 34 ist die führende Nabelschnurblutbank in Europa und wurde 1997 von Ärzten in Leipzig gegründet. VITA 34 verfügt über modernste GMP-gerechte Anlagen zur Aufbereitung und Konservierung von Nabelschnurblut und besitzt eine Herstellungserlaubnis nach dem deutschen Arzneimittelgesetz. Stammzellpräparate von VITA 34 wurden bereits mehrfach zur Behandlung von Patienten sowie im Rahmen der medizinischen Forschung zur Herzinfarkt- oder Schlaganfalltherapie eingesetzt.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Dr. med. Susanne Engel-Hömke
VITA 34 AG
Social Media