VoIPGermany: Veranstalter DVPT und IHK ziehen positive Bilanz

(PresseBox) (Offenbach, ) Mit einer positiven Bilanz schließen der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) und die Industrie und Handelskammer Frankfurt am Main die VoIPGermany - neutrale Kongressmesse für Voice over IP (VoIP) und IP-Kommunikation. So erfüllte die vom 12. - 13. Oktober in den Räumen der IHK Frankfurt durchgeführte Fachveranstaltung alle Erwartungen der Veranstalter. Unter dem Motto "Die Zukunft spricht IP" erhielten über 300 Entscheider aus der Wirtschaft bei 45 ausstellenden Anbieter-Unternehmen und in zahlreichen Vorträgen herstellerunabhängige Informationen zu IP-Technologien. "Mit der VoIPGermany konnten wir den Besuchern Entwicklungen und Trends sowie die Zusammenhänge und Auswirkungen einer zukünftigen IP-Kommunikation verdeutlichen, eine Marktübersicht der relevanten Player bieten und damit einen echten Mehrwert schaffen", zeigt sich Hans Joachim Wolff, Initiator der VoIPGermany und Leiter des Bereichs Unternehmensberatung beim DVPT, erfreut über den großen Zuspruch zur Veranstaltung. Und er ergänzt: "Die positive Resonanz zur VoIPGermany zeigt uns, dass die ganzheitlichen Betrachtungsweisen der Thematik IP-Kommunikation für Unternehmen immer wichtiger werden."

Awardverleihung und Zukunftspreis

Den Höhepunkt der Fachveranstaltung bildete die Vergabe der VoIPGermany Awards als Gütesiegel an die besten teilnehmenden Aussteller in vier Hauptkategorien.
Im Bereich Systeme konnte sich hier das Unternehmen Avaya durchsetzen, den ersten Preis für Dienste erhielten BT Germany und Cisco Systems mit ihren gemeinsam vorgestellten Lösungen. Den ersten Platz im Bereich Applikationen erzielte die Kooperation von iscoord ag und der MCA GmbH. Als Award-Sieger in der Kategorie AddOns ging die VIERLING Communications GmbH hervor.

Avaya erhielt ebenfalls den Award für Innovation sowie den Sonderpreis für Security, den Sonderpreis Speech Quality bekam HST High Soft Tech überreicht.
Der mit 5.000 Euro dotierte Zukunftspreis Kommunikation wurde an Tristan Schulze von der Hochschule Anhalt vergeben. Sein Projekt "Plant" stellt ein "heranwachsendes" Interface und dessen Anpassung an die Bedürfnisse und Gewohnheiten des Nutzers dar.

"Mit der VoIPGermany konnten wir eine runde Veranstaltung, sowohl für die Unternehmen als auch für die Anwender unter einem Dach präsentieren", so Matthias Müller, stellvertretender Geschäftsführer Unternehmenskommunikation der IHK Frankfurt am Main. "Durch das positive Echo der Teilnehmer sowie die guten Kontaktmöglichkeiten in einem professionellen Rahmen ist der Standort Frankfurt für die VoIPGermany ideal gewählt." So findet die VO*IP Germany - Kongressmesse für Voice- und IP-Kommunikation im kommenden Jahr vom 30.-31. Oktober 2007 in Frankfurt am Main statt.

Kontakt

Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT)
Aliceplatz 10
D-63065 Offenbach
Hans-Joachim Wolff
Leiter Bereich Unternehmensberatung
Birgit Klein
DVPT
Kontakt für Presseanfragen
Social Media