Neues Service-Paket und Co-Innovation für alle Märkte: SAP vereinheitlicht Partnerprogramme mit SAP PartnerEdge

(PresseBox) (Amsterdam/Walldorf, ) Wie SAP bekannt gibt, plant das Unter-nehmen seine vielfältigen Partneraktivitäten zu einem leistungsfähigen Programm zusammen zu führen. Damit wird SAP zum idealen Partner für unabhängige Softwarehäuser (Independent Software Vendors), Systemintegratoren und Reseller, die Geschäftsanwendungen für Unternehmen jeder Größe entwickeln, implementieren und warten. Dieses erweiterte SAP PartnerEdge Programm schließt unter anderem das SAP Partner Service Benefits Package ein, das kleinen und mittelständischen Partnern mit Schulungs- und Informations-Angeboten zusätzliche Ressourcen bereitstellt, um schneller passende Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln. Diese Ankündigung erfolgte im Rahmen des SAP EMEA Enterprise Services Partner Summit, der heute in Amsterdam stattfindet.

Das SAP-PartnerEdge-Programm richtete sich ursprünglich an unabhängige Software-hersteller (ISV), die eigene Lösungen auf Basis von SAP Business One oder mySAP All-in-One entwickeln, sowie an Reseller, die diese Lösungen vertreiben und implementieren. Im Verlauf der nächsten anderhalb Jahre will SAP das PartnerEdge-Programm auf ISV, Systemintegratoren und wichtige Technologiepartner ausdehnen, die Lösungen auf SAP-Basis nicht nur im mittelständischen Markt, sondern für Unternehmen jeder Größe entwickeln.

"SAP investiert nachhaltig in ihr Partner-Ökosystem", betont Rami Branitzky, als Senior Vice President zuständig für das weltweite Software Solution Partner Program der SAP. "Jahrelang haben Softwarehersteller ihre Partnerprogramme danach ausgerichtet, welche Position ihre Partner hatten. Wir wollen stärker darauf achten, was diese Partner tun. Dazu entwickelt SAP ein weltumspannendes Programm, das vor allem auf Co-Innovation ausgerichtet ist."

Seit dem Start des Programms im Sommer 2005 wurde SAP PartnerEdge kontinuierlich erweitert. Dazu gehört unter anderem ein E-Learning-Programm in neun Sprachen, das inzwischen über 2.000 Partnerunternehmen zur Verfügung steht, außerdem ein Online Collaboration Network, in dem bislang rund 3.000 Experten zusammenarbeiten und mehr als 300 Partnerlösungen angeboten werden. Weltweite Vertriebsschulungen und spezielle Trainingsprogramme für SAP-Partner im Mittelstandsmarkt runden das Programm ab. Seit seinem Start wurde PartnerEdge im gesamten EMEA-Bereich und im asiatisch-pazifischen Raum etabliert. Anfang 2007 soll das Programm auch in Nord- und Südamerika zur Verfügung stehen.

Die Zahl der SAP-Vertriebspartner, die das Trainingsprogramm von PartnerEdge nutzen, wächst ständig. Bislang erwarben über 1.300 Mitarbeiter von SAP-Partnern die Zertifizierung, um SAP-Lösungen und -Services vertreiben und ergänzende Beratungsleistungen anbieten zu können. Die Zahl der Partner und das Tempo, mit dem Partner diese Qualifizierung erwerben, unterstreichen wie sehr sich SAP für ihre Partner und den Aufbau eines hochqualifzierten Partner-Netzwerks einsetzt.

"Erfolgreiche Partnerprogramme basieren auf gegenseitigem Vertrauen, effizienter Unterstützung und verlässlichen Zusagen", erläutert Peter Geelen, General Director von mYuice, einem erfolgreichen niederländischen Implementierungs- und -Servicepartner von SAP im mittelständischen Markt. "Die Werkzeuge und Unterstützung, die wir im Rahmen des SAP PartnerEdge-Programms erhalten, passen perfekt zu unserem Geschäftsmodell und ermöglichen es uns, noch schneller auf Kundenanforderungen zu reagieren. Das hat unsere Geschäftsbeziehung zu SAP wie zu unseren Kunden vertieft."

Umfassendes Service-Paket für verbesserte Kundenbetreuung

Mit dem SAP Partner Service Benefits Package, einem umfassenden Technologie-, Service- und Trainings-Paket, addressiert SAP zentrale Anforderungen von Partnern für den SME-Markt. Dieses Paket umfasst:

- Proaktive technische Beratung: Mit dem Partner Services Advisor (PSA) wurde eine zentrale Anlaufstelle geschaffen, die Partner in allen Fragen zu SAP-Technik und zum SAP PartnerEdge-Programm berät. Der PSA informiert die Partner proaktiv über Produktverbesserungen, Upgrades und Branchentrends.

- Technischer Support: Die Partner erhalten Kontakt zu unterschiedlichen SAP-Experten, die sie bei der Entwicklung, Implementierung und Wartung von SAP-Lösungen unterstützen.

- Erweiterung der technischen Kompetenz: Dieser "Enablement Support" wird über das Channel Partner Portal verwaltet und bietet Partnern umfassende Informationen zu Integrations- und Zertifizierungsleistungen, Release-Strategien und Roadmaps für SME-Produkte sowie Partnerprogramm-Support.

- Wissenstransfer: Über das Internet erhalten die Partner rund um die Uhr Zugriff auf vorkonfigurierte Trainingseinheiten zu technischen Aspekten und Geschäftsprozess-Know-How. Komplette Schulungsprogramme für Mitarbeiter, die rollenbasierte Informationen vermitteln und gezielte Kenntnisse und Fähigkeiten aufbauen, runden das Angebot ab.

"Wir wollen die Zusammenarbeit mit unseren Partnern weiter verbessern", erklärt Donna Troy, Executive Vice President und zuständig für den weltweiten, indirekten Vertrieb der SAP-Mittelstandslösungen. "Indem wir im Rahmen von SAP PartnerEdge unterschiedliche Programme anbieten, können wir umfassender auf unsere Partner eingehen. Wir bieten ihnen Instrumente und Ressourcen, mit denen sie sich ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können - dem Dienst am Kunden."

EMEA Enterprise Services Partner Summit

Mit dem EMEA Enterprise Services Partner Summit eröffnet die SAP TechEd'06 in Amsterdam. Der Event bietet SAP Systemhäusern und Implentierungspartnern Gelegenheit, neue Programme, Services und Ressourcen kennenzulernen, die dem SAP Partnernetzwerk zur Verfügung stehen. Weitere Informationen im Internet: http://www.enterpriseservicesforum.com

SAP TechEd'06

Die SAP TechEd ist mit mehr als 5.000 SAP-Kunden, Partnern und IT-Spezialisten die größte regionale Technologie-Konferenzreihe mit Vorträgen und Workshops. Nach ihrem erfolgreichen Start im September in Las Vegas und Anfang Oktober in Tokio finden weitere SAP TechEd-Veranstaltungen in dieem Jahr vom 18. bis 20. Oktober in Amsterdam und vom 8. bis 10. November in Bangalore / Indien statt. Weitere Informationen unter: http://www.sdn.sap.com/...

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Leseranfragen: SAP AG
Astrid Pölchen
SAP AG
Ansprechpartner für die Presse
Tanja Charrier
Burson-Marsteller
Social Media