Avanquest veröffentlicht mit Registry First Aid einen praktischen Helfer für Arbeiten in der PC-Registry

Mit Registry First Aid 5 Platinum bringt Avanquest jetzt ein bewährtes Werkzeug für Registry-Arbeiten von der US-Softwareschmiede Rose City Software auf die deutschsprachigen Handelsmärkte.
BOXSHOT Registry First Aid 5 Platinum Front 2D 72dpi rgb.jpg (PresseBox) (München, ) Ab sofort bietet Avanquest noch mehr Hilfe bei Wartungsarbeiten am PC: Registry First Aid 5 Platinum von der US-Softwareschmiede Rose City ist ab sofort über den Softwareverlag Avanquest Deutschland GmbH in deutschsprachigen Handelsmärkten erhältlich und unterstützt den PC-Benutzer bei der Wartung und Reinigung der Registry, ohne die ein Computer mit zunehmender Nutzung immer mehr „vermüllt“ und in der Folge immer langsamer wird. Mit Registry First Aid ist es auch für Anfänger unter den Usern ein Leichtes, in dem sensiblen Registry-Bereich zu arbeiten und aufzuräumen, ohne die Funktionstüchtigkeit des eigenen PC zu gefährden.

Die Symptome ähneln sich, egal auf welchem Windows-System: Ständige Windows-Abstürze, der PC wird immer langsamer beim Booten und Ausführen von Befehlen, obskure Fehlermeldungen tauchen auf. Kein Wunder - mit der Installation und Deinstallation von Software wird der Rechner mit vielen Registry-Einträgen belastet – und das wirkt sich spürbar auf die Leistung aus.

Rose City, US-Marktführer, bietet mit Registry First Aid das unverzichtbare Werkzeug für den Windows-PC: Seit über 10 Jahren schützt, entschlackt und repariert Registry First Aid nun schon Windows-Rechner, über 20 herausragende Testurteile und die 2003 verliehene Auszeichnung "Beste vertikale Software" sprechen für sich.

Registry First Aid 5 Platinum ist das umfassende Werkzeug zur Pflege und Wartung der Registry - und damit zu einem stabil und schnell laufenden Windows. Registry First Aid durchsucht die Registry nach ungültigen Einträgen und entfernt diese auf Wunsch - eine „Ampel“ gibt dabei Aufschluss über die Relevanz des gefundenen Schlüssels.

In Verbindung mit den möglichen Backups der Registry bietet sich dem Anwender so die Möglichkeit, bremsende, „tote“ Verweise gezielt und sicher zu entfernen. Registry First Aid legt auf Wunsch sogenannte Snapshots an, die miteinander verglichen werden können, um in der Registry vorgenommene Änderungen (z.B. nach der Installation eines neuen Programms) aufzudecken. So können Registry-Einträge, die den PC verlangsamen oder von der Deinstallations-Routine nicht gelöscht werden, einfach erkannt und entfernt werden.

Daher ist Regsitry First Aid ideal für alle Anwender, die ihre PC-Registry aufräumen und so ihr Windowssystem stabil und schnell halten wollen. Auch für Benutzer, die genau nachvollziehen wollen, welche Änderungen die jeweiligen Programme während einer Installation vornehmen, gehören zur Zielgruppe.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:
- Kategorisierung der Eingriffe nach dem „Ampel-Prinzip“ (grün: Entfernung ungefährlich, gelb: Überprüfung nötig, rot: Entfernung nicht empfohlen)
- Suchen und Korrigieren von ungültigen Datei/Ordner-Referenzen, Schriften, Pfaden, Shared DLLs, Programmen mit Autorun-Schlüsseln oder Datei-Assoziationen
- Durchsuchen der Registry nach mehreren Schlüsseln gleichzeitig
- Vollständige Registry-Backups
- Inkrementelle Registry-Backups - nur geänderte Schlüssel werden im Backup aktualisiert
- Registry-Defragmentierung
- Registry Snapshots (Abbild des momentanen Zustands der Registry ermöglicht den Abgleich mit einem beliebigen anderen Snapshot) - dadurch werden Unterschiede und von Programmen vorgenommene Änderungen sichtbar
- Verwaltung von Browser Helper Objects des Internet Explorers, denn häufig erweitern Programme ungewollt den Internet Explorer!
- Registry First Aid erlaubt die Verwaltung aller Add-Ins für den Internet Explorer

Neu in Version 5:
- Registry First Aid legt auf Wunsch sogenannte Snapshots an, die man miteinander vergleichen kann. So werden z.B. Änderungen in der Registry nach der Installation eines neuen Programms angezeigt.
- Maximale Kontrolle über jede Software, die sich in der Registrierung verankern will: Änderungen, welche Ihren Rechner langsam machen, werden einfach erkannt, die Einträge werden auf Wunsch entfernt.
- Eine komplett überarbeitete neue Benutzeroberfläche bietet noch besseren Überblick über die Funktionen von Registry First Aid. Die Version 5 ist außerdem erheblich schneller als frühere Versionen.
- Defragmentieren der Registry
- Verwaltung von Browser Helper Objects des Internet Explorers.

Alle Funktionen:
> Neu! Überarbeitete Benutzeroberfläche
> Neu! Defragmentation der Registry
> Neu! Erstellung und Vergleich von Snapshots der Registry
> Neu! Internet Explorer - Das neue Feature der Platinum-Version ermöglicht die Verwaltung von Browser Helper Objects (BHO), Menüs und Werkzeugleisten des Internet Explorers.
> Suchen und korrigieren von:
ungültigen Datei/Ordner-Referenzen
ungültigen Schriften
überflüssigen Startmenü-Einträgen
ungültigen Anwendungspfaden
ungültigen Hilfedateien
ungültigen gemeinsamen DLLs
ungültigen Programmen im Autorun-Schlüsseln
überflüssigen und unbenutzten Software-Einträgen
ungültigen bekannten DLL-Referenzen
ungültigen Dateiassoziationen
> Durchsuchen der Registry nach mehreren Schlüsseln gleichzeitig
> Defragmentieren von Registry-Dateien
> Anzeige von Ordnern, auf die ungültige Registry-Schlüssel verweisen
> Vorschau von Registry-Einträgen mit RegEdit
> Erstellen vollständiger Registry-Backups vor Änderungen, so dass man die Registry immer auf den Ausgangszustand zurücksetzen kann
> Erstellen inkrementeller Registry-Backups, die nur die geänderten Schlüssel enthalten
> Wiederherstellen eines beliebigen geänderten Registry-Schlüssels auf den Ausgangszustand
> Suche nach einem geänderten Registry-Eintrag in allen Backupdateien
> Speichern einer Liste der gefundenen ungültigen Einträge als Textdatei
> Drucken einer Liste aller gefundenen ungültigen Einträge
> Planen automatischer Registry-Scans.
> Registry verwalten (z.B. Autostart-Programme, Programm hinzufügen/entfernen, "Öffnen mit" Dialog)

Systemanforderungen:
Windows 98, ME, NT, 2000, XP oder Windows 2003 Server
mindestens 2 Megabyte freier Festplattenspeicher

Preise und Verfügbarkeit:
D/A: 29,99 Euro
CH: 44,00 SFr

Registry First Aid 5 Platinum ist ab sofort unter www.avanquest.de sowie im gut sortierten Handel erhältlich

Kontakt

Avanquest Deutschland GmbH
Lochhamer Straße 9
D-82152 Planegg bei München
Technischer Kundendienst:

Bilder

Social Media