Angehende Ärzte hören Vorlesungen auf Abruf

Neue Software erweitert Funktionen des TANDBERG Content Servers
(PresseBox) (Düsseldorf und Oslo, ) Angehende Ärzte am NYU Medical Center müssen zwei Dinge unter einen Hut bringen: die Patientenversorgung und das Studium. Um die Patienten nicht zu vernachlässigen, verfolgten aber nur 30-50 Prozent der angehenden Ärzte die täglichen Vorlesungen. Dank des Einsatzes des TANDBERG Content Servers ist diese Zahl auf 90 Prozent gestiegen. Heute stellt TANDBERG, einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten visueller Kommunikation, seine neueste Innovation vor. Sie erweitert die Aufzeichnungs- und Archivierungsmöglichkeiten des TANDBERG Content Servers und vereinfacht seine Anwendung deutlich.

„Es war dringend notwendig, die Lernmöglichkeiten für unsere Studenten zu verbessern, ohne Abstriche bei der Patientenbetreuung machen zu müssen“, so Dr. Erica Shapio und Dr. Marc Auerbach, leitende Ärzte der angeschlossenen Kinderstation. Videokonferenzen boten hier eine optimale Lösung: „Sie ermöglichen unseren Studierenden, von drei verschiedenen Orten des weitläufigen Campus aus die Vorlesungen live zu verfolgen. Gleichzeitig wurde so gewährleistet, dass die Studierenden nur einen Katzensprung von Ihren Patienten entfernt sind.“

Außerdem setzt das NYU Medical Center auf den TANDBERG Content Server, um die Zahl der Hörer noch zu erhöhen. Denn die Dozenten nutzen ihn, um ihre Vorlesungen aufzuzeichnen sowie die Unterrichtsmaterialien dort zu hinterlegen – einschließlich PowerPoint Präsentationen, EKG- und Röntgenaufnahmen. Die Studenten können so verpasste Vorlesungen abrufen, wann immer es in ihren Zeitplan passt, und haben dabei von jedem PC aus sofortigen Zugang zu allen Vorlesungen und Materialien.

„Der TANDBERG Content Server ermöglicht es, Wissen einem großen Nutzerkreis zur Verfügung zu stellen, indem auf ihm wichtige Lehrinhalte und Daten aufgenommen und abgespeichert und diese für jeden in einer Einrichtung oder einem Unternehmen zugänglich gemacht werden können“, sagt Thomas Nicolaus, Geschäftsführer von TANDBERG Zentraleuropa. Er ermöglicht es außerdem, anwenderfreundlich VideoAufzeichnungen und multimediale Präsentationen in Businessqualität zu erstellen, zu bearbeiten und zu versenden. So wird ein Videokonferenzsystem zu einem echten Sendestudio.

Mit der heute veröffentlichten Software wird der TANDBERG Content Server benutzerfreundlicher, lässt sich leichter mit bereits vorhandenen Kommunikationstools und existierender Management-Software verknüpfen und bietet ein höheres Maß an Sicherheit. „Wir haben eng mit unseren Kunden zusammengearbeitet, um die Einsatzmöglichkeiten der visuellen Kommunikation zu erweitern. Der Content Server zeigt deutlich, wie Technologie genutzt werden kann, um die Bildung zu fördern“, so Nicolaus weiter.

Am Donnerstag, den 19. Oktober um 13.00 Uhr, erläutert Bruce Zieper, Senior Product Spezialist von TANDBERG, in einem Webinar wie global agierende Unternehmen den TANDBERG Content Server gewinnbringend nutzen können. Nähere Informationen zum Webinar sowie die Anmeldung finden sie unter http://www.tandberg.net/....

Die Hauptmerkmale der Erweiterung:

• Vereinfachungen für den Anwender:

o Einfachere Aufnahme mit Hilfe individuell erstellbarer Templates für wiederkehrende
Meetings und Veranstaltungen

o Neuer verbesserter Content Editor ermöglicht Festlegung der Start-/Endzeit der
Wiedergabe, Entfernung von unwichtigen Inhalten aus den Aufzeichnungen und
Zusammenschnitt archivierter Aufnahmen

o Erweiterte Suchfunktionen

o Persönliche Bookmarks vereinfachen den Zugang zu favorisierten Themen innerhalb des aufgezeichneten Materials

• Einbindung bereits existierender Kommunikationstools und Management-Software

o Integration der TANDBERG Expressway™ Technologie (Technologie zur sicheren
Durchquerung der Firewall) direkt in den Content Server

o Möglichkeit der Verknüpfung mit aktuellen Kommunikationstools und Programmen von Drittanbietern mit Hilfe des API’s (Application Programming Interface)

o Integration von LDAP und Active Directory16

• Verbesserte Sicherheit:

o Verbesserte Kontrolle für das Ansehen und Bearbeiten von Inhalten

o Benutzererkennung und Überprüfung von Nutzungsrechten

o Zugangskontrolle für einzelne Benutzer und Benutzergruppen

Der TANDBERG Content Server wird ab sofort mit der erweiterten Software geliefert. Ein Software-Upgrade für bestehende Content Server ist ab heute erhältlich.

Kontakt

TANDBERG
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Roman von der Wiesche
crossrelations GmbH
Social Media