datango launcht Release 6.2 der “knowledge suite” im 1. Quartal 2007

Electronic Performance Support-System (EPSS) wartet mit neuen und optimierten Funktionalitäten auf
(PresseBox) (Berlin, ) Die datango AG (www.datango.de) plant pünktlich zum Jahresbeginn den Launch des Release 6.2 ihrer „knowledge suite“. Das Electronic Performance Support System (EPSS) ist eine Plattform für die Dokumentation, Simulation sowie für bedarfsgerechte Anwendertrainings und Navigation, die einen optimalen Einsatz von Software unterstützt. Die nächste Generation überzeugt mit Features wie der Erweiterung des Navigationsmodus auf beliebige Oberflächen. So können sowohl Web- als auch Windowsapplikationen mit der funktionalen Navigation im Livesystem ausgestattet werden. Durch die sichere Nutzerführung ist ein erfolgreicher Rollout neuer Systeme sowie deren effizienter Einsatz garantiert.

Mit Hilfe der datango knowledge suite können Enterprise-Applikationen schnell und problemlos eingeführt und die Funktionalitäten der Systeme voll ausgeschöpft werden. Die Lösung überzeugt dabei durch schnellen Einsatz, einfache Bedienung, die Möglichkeit der Anwenderunterstützung im Echtzeitsystem durch den Navigations-Modus, flexible Nutzung und individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Somit können Arbeitsabläufe deutlich optimiert werden, was zu einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit und zu einer Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen führt.

Release 6.2: Jetzt noch einfacher, schneller und funktionaler

Pünktlich zum 1. Quartal 2007 lanciert datango das Release 6.2 seines Produktes und setzt dabei neue Maßstäbe im Segment der Electronic Performance Support Systeme (EPSS). Zentrales Merkmal ist hier der erweiterte Navigationsmodus in Kombination mit erhöhter Benutzerfreundlichkeit und weitreichender Funktionalität. Durch eine komplette Überarbeitung der Nutzerschnittstelle ist die knowledge suite mit ihrem gesamten Leistungsumfang noch einfacher einzusetzen. Nach kurzer Einweisung ist ein intuitives Arbeiten mit dem Produkt möglich. Aber nicht nur Endanwender, sondern auch Autoren profitieren von der Optimierung: innerhalb kürzester Zeit können auf höchstem Niveau Inhalte erstellt werden. Ein weiteres Plus stellt der Multi-User-Zugriff auf die Produktionsbereiche dar, der eine reibungslose Nutzung auch innerhalb großer Autorenteams erlaubt. Generische Filter ermöglichen dabei einen äußerst flexiblen Content-Access für den End-Anwender.

„Die datango knowledge suite begleitet Unternehmen und ihre Mitarbeiter über den gesamten Lebenszyklus ihrer Anwendungen – vom Projektdesign über die Einführung bis hin zum Support während des Betriebes“, erklärt Dr. Jochen Wiechen, Vorstand der datango AG. „Ein wichtiger Faktor für unseren Unternehmenserfolg ist es, das Ohr stets am Puls der Zeit zu haben – mit der aktuellen Produkterweiterung haben wir uns den stetig wachsenden Anforderungen des Marktes angepasst.“

Besuchen Sie datango auf der Systems in Halle A1, Stand 115a.

Kontakt

datango AG
Breite 1
D-15806 Zossen
Nina Butzke
datango AG
Marketing & PR
Ulrike Peter
Sprengel & Partner GmbH
Social Media