Ja, ich will! – Per Handschlag weltweit kostenlos WiFi surfen

WiFi Community FON stellt kostenlos Router zur Verfügung
Logo FON (PresseBox) (München/Madrid, ) Bereits heute ist FON die größte WiFi Community der Welt. Um das kabellose Surfen in der WiFi Community rund um den Globus weiter voranzutreiben, geht FON nun einen einzigartigen Weg: Interessierte Nutzer in Deutschland und Österreich haben ab heute die Möglichkeit, den FON WiFi Router „La Fonera“ kostenlos auf www.fon.com zu erhalten. La Fonera ist ein FON Community WiFi Router. Dieser bietet FON Mitgliedern, den sogenannten „Foneros“, zusätzlich zum öffentlichen FON Hotspot auch ein privates, verschlüsseltes WiFi Signal. Die kostenlose Zusendung des Routers knüpft FON an das Fonero Versprechen, sich der internationalen FON Community anzuschließen, den La Fonera Router zu betreiben und ihn damit anderen Foneros als Hotspot zur Verfügung zu stellen. Foneros erhalten dafür weltweit kostenlosen Zugang an allen FON WiFi Community Routern. Foneros können dort alle ihre WiFi-fähigen Endgeräte benutzen – dabei handelt es sich nicht nur um Laptops, sondern auch um Millionen von anderen Geräten, wie Game-Konsolen (PSP, Nintendo DS etc.), Mobiltelefone (z.B. von Nokia) und vieles mehr.

Das FON Vertrauensprinzip: Ja, ich will!
Hinter der FON Gemeinschaft steht eine einfache Idee: Die Foneros stellen ihren Breitband-Internetzugang anderen FON Mitgliedern zur Verfügung. Im Gegenzug kann sich der Fonero weltweit gratis an allen FON Hotspots über WiFi ins Internet einwählen. Jetzt bekommen neue Mitglieder – exklusiv in Deutschland und Österreich – den Router La Fonera kostenlos nach Hause geschickt. Es gibt keine weiteren Kosten: keine Versandkosten, keine Mitgliedsgebühren oder Ähnliches. Als Gegenleistung geben die Nutzer das Fonero Versprechen ab: ein aktiver Teil der größten WiFi Community der Welt zu werden und einen FONSpot, also einen WiFi Hotspot für die Community zu betreiben. Je mehr Personen mitmachen, desto mehr FONSpots stehen allen zur Verfügung.

Internetgrößen stärken FON den Rücken
Unterstützt wird FON von namhaften Unternehmen wie Google und Skype (eBay) sowie Wagniskapitalfirmen wie Index Ventures und Sequoia Capital. Gegründet wurde FON von Martin Varsavsky, der bereits Spaniens zweitgrößtes Telekommunikationsunternehmen Jazztel auf Erfolgskurs gebracht hatte. Zuvor hatte Varsavsky ya.com, das größte spanische Online-Portal und mittlerweile Tochterunternehmen von T-Online gegründet. Vorsitzende des deutschen FON Beirats ist die ehemalige MTV-Geschäftsführerin Christiane zu Salm. Geschäftsführer ist Robert Lang, Gründer und CEO der WLAN AG, die mittlerweile europaweit unter dem Namen Swisscom Eurospot zahlreiche WiFi Hotspots in Hotels betreibt.

Ziel von FON ist es, die weltweit größte WiFi Community weiter auszubauen. Mit bereits rund 100.000 Mitgliedern in 144 Ländern wächst die FON Community immer schneller. Insbesondere in Deutschland erfreut sich FON großer Beliebtheit: Seit Februar dieses Jahres hat sich die deutsche FON Community fast verzwanzigfacht.

Martin Varsavsky, der Gründer und CEO, zum Fonero Versprechen: „FON ist eine Community von Leuten, den so genannten Foneros, die ihren Breitbandzugang über WiFi teilen. In nur wenigen Monaten ist FON zur größten WiFi Community der Welt geworden. Aber uns ist aufgefallen, dass selbst der günstigste Preis für unseren FON Community Router für manchen potentiellen Fonero immer noch ein Hindernis ist, bei FON mitzumachen.

Dieses letzte Hindernis wollen wir nun auch aus dem Weg räumen. Nach Gesprächen mit unseren Partnern Google und Skype haben wir uns entschlossen, La Fonera in Deutschland und Österreich komplett kostenlos abzugeben - inklusive Versand! Jeder, der Fonero werden möchte, kann dies nun tun. Kurzfristiges Ziel ist es, die Anzahl der Hotspots der Deutschen Telekom in Deutschland und Österreich zu übertreffen.

Wie viele Router wir auf diese Weise zur Verfügung stellen können, machen wir davon abhängig, wie gut die Verbreitung von FONSpots ist - d.h. von aktiven FON Routern, die der Community zur Verfügung stehen.

Das Fonero Versprechen ist ein neuer, einzigartiger Ansatz, den wir jetzt in Deutschland und Österreich umsetzen möchten. Es basiert auf dem großen Vertrauen, das wir unseren Mitgliedern entgegenbringen. Wir sind zuversichtlich, dass wir uns auf unsere Foneros verlassen können - und diese die verteilten Router stets als FONspots der Community zur Verfügung stellen.“

Kontakt

Fon Wireless Limited
33 St. James's Square
-80331 London
Social Media