Logistik-Spezialist: 4-Port UHF-Reader von Elatec

Neuer 868-MHz-Reader mit hoher Reichweite steuert ohne Zusatz-Hardware bis zu vier Antennen an
(PresseBox) (München, ) Der neue Reader UHF-SR112 wurde speziell für Logistik-Anwendungen mit hohem Durchsatz entwickelt. Dafür bietet er Anschlussbuchsen für vier Antennen, eine Lesereichweite von bis zu vier Metern sowie eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit. Neben dem Komplettgerät bietet Elatec auch ein Starterkit und ein OEM-Board an.

Der UHF-SR112 bietet in einem kompakten Gehäuse (200 × 150 × 28 mm) vier Buchsen einen direkten Anschluss von RFID-Antennen. Seine maximale Leseentfernung liegt bei rund vier Metern, abhängig von Transponder-Art und Einsatzbedingungen. Er eignet sich besonders zur Erfassung großer Mengen an Low-Cost-Transpondern sowie für Aufgaben, bei denen hohe Durchsätze zu überwachen sind: In der Logistik etwa lassen sich damit sehr einfach RFID-Schleusen aufbauen, eine gute Voraussetzung für den Einsatz im Item Tracking.

Für Tests und die Entwicklung von RFID-Anwendungen bietet Elatec im Starterkit zusätzlich zum Lesegerät UHF-SR112 eine Antenne, einige Transponder, Demo-Software und umfangreiche Dokumentationen. Auf Wunsch sind die Spezialisten von Elatec bei Anpassung und Entwicklung behilflich. OEM-Kunden können auch lediglich die bestückte Platine erwerben, die unter dem Namen UHF-SM112 vertrieben wird.

Das Komplettgerät UHF-SR112, das Starterkit und das Modul UHF-SM112 sind ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen unter www.ElatecWorld.com oder auf Anfrage.

Kontakt

Elatec GmbH
Zeppelinstraße 1
D-82178 Puchheim
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Rosen Georgiev
Marketing Manager
Social Media