HDV-Promotion von Sony: Camcorder mit Gratis-Vollversion der Schnittsoftware Vegas 7

Das Angebot gilt bis Ende Dezember 2006 bei allen Sony Specialist Dealern
(PresseBox) (Köln, ) Ab sofort bis Ende Dezember 2006 erhalten Kunden, die einen professionellen HDV-Camcorder (HVR-A1E, HVR-Z1E und HVR-V1E*) bei einem Sony Specialist Dealer kaufen, kostenlos eine Vollversion der neuesten nonlinearen Editing-Software Vegas 7.

"HDV bietet bereits einen äußerst kostengünstigen Einstieg in die High Definition-Film- und Fernsehproduktion. Durch unser Angebot können Videoproduzenten, Freelancer und Filmemacher mit kleineren Budgets jetzt die leistungsstarken Features von Vegas 7 kostenlos ausprobieren. Dazu müssen sie ihren Camcorder nur bei einem Sony Specialist Dealer kaufen – die Vollversion der nonlinearen Sony Editing-Software Vegas 7 ist dann in der Packung enthalten”, erklärt Stuart Reed, Product Marketing Manager bei Sony Europe.

Seit Produkteinführung im Januar 2005 wurden bereits 91.000 professionelle HDV-Einheiten verkauft: Diese Zahl wird nicht zuletzt auch dank dem aktuellen Angebot weiter steigen.

Sony HDV-Camcorder – eine Bandlösung für jedes Budget
Vom extrem kompakten HVR-A1E über den neuen, 25p-fähigen HVR-V1E bis zum Flaggschiff-Modell HVR-Z1E: Sony hat für zahlreiche Produktionsanforderungen einen passenden HDV-Camcorder. Wer höchste Mobilität mit geringen Betriebskosten und erstklassiger High Definition-Bildqualität verbinden will, setzt auf HDV.

Vollständiges Produktionspaket mit kostenloser Vegas 7
Die neue Schnittsoftware Vegas 7 bietet optimale HDV- und XDCAM-Unterstützung sowie neue, innovative Tools für einen effizienten Workflow und ist damit leistungsstärker und intuitiver denn je. Vegas 7 reagiert auf die starke Nachfrage nach HDV-fähigen Technologien und bietet die Wiedergabe von nativem HDV mit voller Frame-Rate auf der Vegas Timeline. Außerdem wird ein verbesserter Speicher zur Organisation von HDV 1080i Longform-Projekten bereitgestellt.

Vegas 7 verarbeitet Content von zahlreichen HDV-Geräten und bietet Szenenerkennung und Timecode-Unterstützung für die meisten HDV-Formate. Darüber hinaus unterstützt Vegas 7 die leistungsstarke Wiedergabe von nativem HDV im .M2T-Format sowie 601/709 Farbräume. Zu den weiteren Leistungsmerkmalen gehören eine erstklassige SD-Downkonvertierung, Frame-Rate-Konvertierung inklusive 24p sowie eine präzise Upkonvertierung für HD-SDI-Mastering. HDV-Projekte lassen sich anschließend für Auslieferungsformate wie Windows Media 9 HD, Real Media, Quick Time, AVC/AAC und den Sony YUV-Codec für die HD-SDI-Ausgabe exportieren.

Mit seinen neuen Funktionen unterstreicht Vegas 7 seine Position als eines der intuitivsten nonlinearen Editing-Tools für alle Formate.


*) Die HVR-V1E wird voraussichtlich Ende November 2006 lieferbar sein.

Kontakt

Sony Broadcast
Kemperplatz 1
D-10785 Berlin
rheinfaktor - agentur für kommunikation
Peter Susewind
rheinfaktor - agentur für kommunikation gmbh
Social Media