Internationaler Wettbewerb der besten R-M-Nachwuchslackierer

Belgier gewinnt das große internationale R-M-Finale
(PresseBox) (Münster, ) Der Belgier Steve Mauro von der Werkstatt Stillemant gewann jetzt im italienischen Caronno Pertusella den internationalen Wettbewerb der besten Nachwuchslackierer. R-M, Autoreparaturlackmarke der BASF Coatings, hatte den 5. Welt-Titelkampf organisiert. Den Ausschlag gaben die Qualität seiner Arbeit, die schnelle Durchführung und der Produktverbrauch, alles Faktoren, die die Jury überzeugten. Der jährlich stattfindende Wettbewerb stößt auf immer größeres Interesse. 100 interessierte Gäste, 20 Journalisten und Vertreter der weiteren Sponsoren 3M, Colad, Deltalyo, DeVilbiss, Festool, Fillon Technologies, Horn & Bauer, Kimberly-Clark Professional, Rupes, Sartorius, Sata, Sia Abrasives, Teroson und Tesa machten das Ereignis zu einem vollen Erfolg.

Wettbewerb auf hohem Niveau
Im Refinish Competence Centre der Marke R-M in Caronno Pertusella trafen sich die Besten der Besten aus den nationalen Vorausscheidungen. Teilnehmer aus Belgien, Weißrussland, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Polen, Slowenien, Spanien und der deutsche Gewinner Jakob Geck von dem Autohaus Moritz aus Laatzen traten an und überzeugten mit durchweg sehr guten Leistungen. Alle Aufgaben waren unter Praxisbedingungen zu erfüllen. Der Wettbewerb umfasste die Lackierung eines Fahrzeugteils mit Wasserbasislacken der Reihe ONYX HD und eine Farbtonsuche mit Hilfe des COLORMASTER 2, dem Farbfindungssystem der Marke R-M.

Der Sieger Steve Mauro freute sich riesig über seinen Erfolg. Neben dem wichtigen ideellen Wert seines Sieges erhielt er eine Reise an einen sonnigen Ort seiner Wahl für zwei Personen. Die Nächstplatzierten erhielten einen DVD-Player von R-M und diverse Geschenke der Sponsoren.

Neben dem Wettbewerb wurden Workshops für das Serviceangebot Programmes For Success sowie ein attraktives Rahmenprogramm angeboten.

R-M Website : www.rmpaint.com

R-M Autoreparaturlacke : Ein wichtiger Teil der BASF Coatings
Unter der Marke R-M vertreibt die BASF ein umfassendes Sortiment an Lacksystemen für die Reparaturlackierung von Fahrzeugen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf ökoeffizienten Wasserbasis- und festkörperreichen High-Solid-Lacken. Mit diesen Systemen lassen sich weltweit alle gesetzlichen Vorgaben im Hinblick auf Lösemittelreduktion erfüllen, ohne auf die Qualitäten konventioneller Materialien, z.B. Erscheinungsbild und Beständigkeit, zu verzichten. Mit einem umfangreichen Service-Angebot unterstützt das Unternehmen seine Kunden in diesem Bereich. R-M Autoreparaturlacke sind von den meisten führenden Fahrzeugherstellern für die Reparaturlackierung freigegeben und werden wegen der hohen Farbtonkompetenz bei den renommiertesten Automobilmarken bevorzugt.

Kontakt

BASF Coatings GmbH
Glasuritstraße 1
D-48165 Münster
Thorsten Schlatmann
R-M Autoreparaturlacke
Info zu R-M und seinen Produkten, Services und Schulungsangeboten (für Deutschland)
Social Media