CeBIT 2007: E-Mail-Compliance- und CRM-Lösungen gefragt wie nie

GROUP Technologies AG (PresseBox) (Eisenach/Hannover, ) „Die CeBIT 2007 war ein voller Erfolg“, zog Joerg Ott, CEO der GROUP Technologies AG, am Donnerstag Bilanz über die CeBIT-Präsenz des Konzerns. Die Themen E-Mail-Compliance und Customer Relationship Management (CRM) erwiesen sich als Besuchermagneten.

Der diesjährige CeBIT-Auftritt von GROUP Technologies stand dabei ganz im Zeichen des Themas E-Mail-Compliance. Die zunehmende Bedeutung rechtlicher wie organisatorischer Anforderungen im Umfeld der E-Mail-Kommunikation fand in zahlreichen Gesprächen ihren Niederschlag. Dem großen Interesse wurde GROUP Technologies mit ihrem eigens entwickelten Compliance Information Center gerecht. Hier informierten auf IT-Recht spezialisierte Anwälte sowie Software-Experten über die aktuellen Anforderungen im Bereich E-Mail Compliance.

„Wir spüren eine große Unsicherheit im Umgang mit Gesetzen und Regularien, die unmittelbaren Einfluss auf die E-Mail-Geschäftsprozesse haben. Ziel war es deshalb, den Interessenten Hintergrundwissen zu vermitteln und Lösungsansätze aufzuzeigen. Dies wurde sehr gut angenommen“, erklärte Ott. Im Fokus der von den Interessenten hinterfragten Lösungen standen vor allem die Themen rechtssichere E-Mail-Archivierung und zentrale E-Mail-Verschlüsselung. „GROUP Technologies konnte direkt auf der CeBIT Aufträge abschließen“ informiert Herbert Reder, Mitglied der Geschäftsleitung der GROUP Technologies AG.

Mit einem starken Besucheransturm sahen sich auch die CRM-Spezialisten der GEDYS IntraWare GmbH konfrontiert. Besonders stark nachgefragt wurde beim Thema Customer Relationship Management (CRM) das neue Modul „Marketing“ – für ein effizientes Kampagnenmanagement. Darüber hinaus stand für viele CRM-interessierte Unternehmen das Modul „Workflow“ zur automatisierten Steuerung von Unternehmens- und Vertriebsprozessen im Mittelpunkt. Für Begeisterung in der Lotus Notes-Gemeinde sorgte die Bekanntgabe und Präsentation des neuen Service-Moduls. Es umfasst einen ITIL-kompatiblen Helpdesk (Benutzerservice), mit dem sich IT-Services unmittelbar auf die Geschäftsziele ausrichten und zugleich Kosten reduzieren lassen.

Die CRM-Experten konnten im Vergleich zu 2006 fast 2,5-mal so viele Leads generieren. „Auch Quantität und Qualität der auf der CeBIT gewonnenen Kontakte konnten deutlich verbessert werden. Dies lässt auf ein erfolgreiches Jahr 2007 schließen“, resümiert Joachim Weber, Geschäftsführer bei GEDYS IntraWare.

Kontakt

GROUP Business Software AG
Hospitalstraße 6
D-99817 Eisenach
Sabine Friedersdorf
GEDYS IntraWare GmbH
Kirstin Schau
Investor Relations
Manager Corporate Communications

Bilder

Social Media