Demand Software Solutions wird auf der CeBIT mit dem ERP Innovationspreis 2007 der Initiative Mittelstand ausgezeichnet

Innovationspreis 07_ERP (PresseBox) (Landau, ) Die Demand Software Solutions GmbH verbucht den diesjährigen CeBIT Auftritt als vollen Erfolg. Nicht nur die Qualität der signifikant gestiegenen Anfragen und Kontakte in 2007 trugen zum Erfolg bei, auch die unabhängige Experten-Jury der Initiative Mittelstand würdigte den ERPII-Spezialisten aus Landau für dessen Engagement im deutschen Mittelstand mit dem Innovationspreis 2007 und dem Kategoriensieg im Bereich ERP.

Der „Innovationspreis 2007“ wird seit 2004 jedes Jahr zur CeBIT vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH und der „Initiative Mittelstand“ an Unternehmen vergeben, die mit ihren zukunftsweisenden IT-Innovationen mittelständischen Unternehmen in Deutschland einen erheblichen Mehrwert bieten.

Insgesamt fanden in diesem Jahr 45 ERP-Systeme Einzug in die Bewertung der Experten-Jury, bei der die Demand Software Solutions mit ihrer Web-basierenden ERP-Komplettlösung GENESIS4Web als Kategoriesieger im Bereich ERP hervorging.

Heribert Jung, Geschäftsstellenleiter der Demand Software Solutions GmbH, nahm die renommierte Auszeichnung im Rahmen der offiziellen Preisverleihung auf der CeBIT im ERP-Forum entgegen: „Der Innovationspreis der Initiative Mittelstand ist für unsere gesamte Belegschaft eine wertvolle Auszeichnung für unseren integrativen ERP-Lösungsansatz auf Basis modernster und kostengünstiger Open-Source Technologien. Mit GENESIS4Web können wir mittelständischen Industrie- und Handelsunternehmen eine leicht bedienbare und ganzheitliche ERPII-Lösung mit umfangreichen Leistungsmerkmalen bieten, die den Ausbau des Kollaborationsnetzwerkes fördert und gleichzeitig die Kundenbindung nachhaltig stärkt.“

Die Demand Software Solutions erhält den Innovationspreis bereits zum dritten Mal in Folge. Aber auch die positive Resonanz und Anerkennung der Kunden sowie eine merklich gestiegene Anzahl von Anfragen auf der diesjährigen CeBIT stellen einen wesentlichen Erfolgsmaßstab dar. „Die Gespräche mit IT-Entscheidern, Kunden und Anwendern geben uns wichtige Anregungen, um auch in Zukunft die Marktimpulse in unseren Lösungsansatz zu übernehmen und unseren Kunden ein technologisch sowie funktional führendes ERP-System für die Umsetzung betriebswirtschaftlicher Zielsetzungen bereitzustellen“, erläutert Jung.

Darüber hinaus sind mit dem neuen Entwicklungsframework, der innovativen Herstellkostenkalkulation, der Browser-basierenden Finanzbuchhaltung, der Office-Integration sowie den Branchenpaketen für Einzelfertiger, Serienfertiger, Anlagenbauer und Automobilzulieferer die CeBIT-Highlights der aktuellen GENESIS4Web Version 2.0 vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen worden. Die diesjährige CeBIT war damit für Demand Software Solutions ein spürbarer Erfolg, der für die kommenden Quartale viel versprechende Aussichten verheißt.

Kontakt

Demand Software Solutions GmbH
Große Str. 50
D-49439 Steinfeld

Bilder

Social Media