SAS veranstaltet internationale Executive-Konferenz am 22. und 23. Mai in Stockholm

„SAS Forum 2007– An Executive Conference“ bietet Informationsaustausch und Best Practices zur strategischen Unternehmenssteuerung
(PresseBox) (Heidelberg, ) Der weltgrößte Business-Intelligence-Anbieter SAS veranstaltet am 22. und 23. Mai in Stockholm die erste internationale Executive-Konferenz. Das „SAS Forum 2007 – An Executive Conference“ adressiert ausschließlich Vorstände und Top-Führungskräfte und ist damit eine reine Management-Veranstaltung. Die Executive-Konferenz ist die Antwort von SAS auf die gewachsene strategische Bedeutung von Business Intelligence (BI). SAS bietet Executives und Top-Entscheidern damit eine internationale Plattform, um über innovative Wege und Instrumente zur strategischen Unternehmenssteuerung zu diskutieren.

In rund 35 Praxisvorträgen informieren Top-Level-Entscheider renommierter Unternehmen – etwa von KLM, Standard Life, Samsung, Unicredit oder Volvo – darüber, wie sie mit Business Intelligence Innovationen auf den Weg bringen, die Profitabilität steigern und Wettbewerbsvorteile erschließen. Dabei stehen Themen wie etwa unternehmensweites Risiko-, Finanz- und Performance-Management oder Compliance im Mittelpunkt. Zukunftsweisende Ideen versprechen auch hochkarätige Keynote Speaker wie Steve Forbes, President und Chefredakteur des Forbes Magazine, der als erfahrener Stratege und Meinungsbildner in Wirtschaft und Politik gilt.

„Business Intelligence ist in den Vorstandsetagen der Unternehmen angekommen. Deshalb haben wir uns auf globaler Ebene für das Konzept des „SAS Forum 2007 – An Executive Conference“ entschieden. Unsere nationalen Anwenderkonferenzen wie das etablierte SAS Forum Deutschland bleiben aber auch weiterhin genau die Plattformen, auf denen wir mit SAS Anwendern auf nationaler Ebene in Diskussion treten, und zum SAS Global Forum laden wir international SAS Anwender ein, um über Best Practices, Innovationen und Trends bei BI zu sprechen“, so Jürgen Fritz, bei SAS Deutschland verantwortlich für Marketing und Strategie.

Neben der Executive-Ansprache durch das in Stockholm stattfindende „SAS Forum 2007 – An Executive Conference“ wird SAS also auch weiterhin den Kreis der BI-Anwender adressieren: Das „SAS Global Forum“, die internationale Anwenderkonferenz, findet in diesem Jahr vom 16. bis 19. April in Orlando, USA, statt. SAS Kunden werden in vielen Fachvorträgen, Workshops und Diskussionsrunden ihre BI-Projekte vorstellen und aufzeigen, wie die Lösungen von SAS das Business der Kunden optimiert.

Kontakt

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Thomas Maier
SAS Institute GmbH
Social Media