Erstes chinesisches Unternehmen geht an die Börse Frankfurt

Börsengang der Gongyou Machines im Open Market
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) An der Börse Frankfurt hat am Freitag mit Gongyou Machines Limited SG9999002927) die Erstnotiz eines chinesischen Unternehmens stattgefunden.
Die Aktie von Gongyou ist im Rahmen einer Privatplatzierung von 4,5 Mio.
Euro in den börsenmäßigen Handel des Open Markets einbezogen worden.
Begleitet wurde die Emission durch den Konsortialführer TradeCross AG, einer Tochtergesellschaft der VEM Aktienbank AG, Skontroführer ist die RG Securities AG.

Laut Angaben von Gongyou liegt der Geschäftsschwerpunkt des Unternehmens hauptsächlich auf der Produktion von holzverarbeitenden Maschinen und Elektromotoren. Der Maschinenbauer wurde 2004 gegründet, hat seinen Unternehmensitz in Singapur und verfügt über Fabriken in Weihai City in der ostchinesischen Provinz Shandong, Volksrepublik China.

„Wir sind stolz mit Gongyou Machines den ersten Börsengang aus China an der Frankfurter Börse zu begrüßen. Frankfurt bietet internationalen Unternehmen aufgrund günstigster Kapitalkosten und hoher Liquidität einen ausgezeichneten Zugang zum europäischen Kapitalmarkt. Wir hoffen, mit diesem positiven Signal bald noch mehr chinesische Unternehmen für ein Listing zu gewinnen“, sagte Rainer Riess, der bei der Deutschen Börse für den Bereich Stock Market Business Development zuständig ist.

Die Deutsche Börse engagiert sich weiterhin stark, um Börsennotierungen chinesischer Unternehmen in Frankfurt zu fördern. So organisiert sie gemeinsam mit Deutsche Börse Listing Partnern Kapitalmarktveranstaltungen und Listing-Seminare in China und erweitert ihr Listing Partner Netzwerk um chinesische Intermediäre und Kapitalmarktteilnehmer. Im Rahmen des Deutschen Eigenkapitalforums vom 12. bis 14. November 2007 in Frankfurt/Main sind wieder zahlreiche Präsentationen kapitalsuchender chinesischer Unternehmen geplant.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media