Jetzt bei erento.com Radarfallen mieten

• Erstmalig werden Radarfallen zum Mieten bereit gestellt • Sicherheit auf Deutschlands Straßen kann jetzt jeder selbst erhöhen •Gute Verdienstmöglichkeit für alle Privatpersonen
(PresseBox) (Berlin/Duisburg, ) Wer Rasern im eigenen Wohnviertel den Gar ausmachen möchte, kann ab sofort Radarfallen selbst aufstellen – genau wie die Polizei. Die dazu erforderlichen Geschwindigkeitsmessgeräte gibt es seit heute bei erento.com zu mieten. Es handelt sich um ausgemusterte Polizeigeräte, die aber noch voll einsatzfähig sind. Der mit über 951.000 Artikeln weltweit größte Mietmarktplatz im Internet baut mit diesem Angebot seine Artikelvielfalt weiter aus.

erento.com hat die Aktion gemeinsam mit der Polizei ins Leben gerufen, um die Sicherheit auf Deutschlands Straßen weiter zu erhöhen. Die Geschwindigkeitsmesser stehen bundesweit in den Polizeidienststellen zur Abholung bereit. Die Geräte werden wahlweise für nur eine Woche oder einen ganzen Monat vermietet. Die Beweisfotos der Filme aus den Radarfallen gibt man zusammen mit dem Gerät zur Auswertung bei der Polizei ab. Jeder der sich so aktiv um die Geschwindigkeitseinhaltung im Straßenverkehr bemüht, wird von der Polizei belohnt. Die Einnahmen aus dieser Aktion werden zur Hälfte mit dem privaten Aufsteller und der Polizei geteilt. Voraussetzung ist die deutsche Staatsangehörigkeit und die Volljährigkeit (18 Jahre). Ein polizeiliches Führungszeugnis ist nicht erforderlich.

Kontakt

erento GmbH
Wrangelstraße 100
D-10997 Berlin
Social Media