SDSL jetzt auch mit Bandbreiten von bis zu acht Mbit/s

Versatel erweitert SDSL-Produktpalette für Geschäftskunden
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Versatel, führender Anbieter von Kommunikations- und Datendiensten für Geschäfts- und Privatkunden, rüstet das Portfolio für Internetprodukte weiter auf. Ab April stehen für Geschäftskunden SDSL-Verbindungen mit noch höherer Bandbreite zur Verfügung. Bis zu 8 Mbit/s im Up- und Downstream sorgen für den schnellen Internetzugang. Gleichzeitig werden die Preise für niedrigere Bandbreiten deutlich gesenkt.

Bei SDSL-Verbindungen (SDSL= Symmetric Digital Subscriber Line) steigert Versatel die Schlagzahl. Ab April wird das bestehende SDSL-Portfolio um drei schnelle Anbindungen mit jeweils vier, sechs und acht Mbit/s Bandbreite erweitert. Mit diesen Profi-Produkten hat Versatel ein Angebot für seine Geschäftskunden, die die Vorteile einer symmetrischen Internet-Anbindung nutzen wollen und dabei insbesondere Wert auf hohe Bandbreiten legen. Das attraktive Paket umfasst neben festen IP-Adressen einen hochwertigen SDSL-Router inklusive Vor-Ort-Installation sowie dessen Management und Wartung durch Versatel.

Das Paket VT internet [ sdsl plus 4000 ] wartet mit vier Mbit/s in Up- und Downstream sowie einer Flatrate auf und kostet monatlich 259 Euro. Sechs Mbit/s Bandbreite für Up- und Downstreams stellt das Flatrate-Paket VT internet [ sdsl plus 6000 ] für monatlich 499 Euro zur Verfügung. Höchsten Ansprüchen genügt VT internet [ sdsl plus 8000 ], das bis zu acht Mbit/s Bandbreite in beide Richtungen bereithält. Für 799 Euro im Monat bietet Versatel den Geschäftskunden damit einen der schnellsten auf dem Markt erhältlichen SDSL-Internet-Zugänge in bewährter Qualität.

Gleichzeitig senkt Versatel für die ein und zwei Mbit/s-Produkte die Preise: So kostet das Flatrate-Paket VT internet [ sdsl plus 1000 ] ab sofort 119 Euro statt bisher 139 Euro. Der Preis von VT internet [ sdsl plus 2000 ] mit Flatrate wird um knapp 20 Prozent reduziert und kostet statt bisher 169 Euro jetzt nur noch 139 Euro.

Kunden können darüber hinaus bei den Paketen mit den Bandbreiten von einem und zwei Mbit/s zwischen einem Flatrate-Vertrag und einem Volumentarif inklusive zwei GB Übertragungsvolumen wählen. Bei einer Vertragslaufzeit von 36 Monaten entfällt die Einrichtungsgebühr für alle SDSL-Pakete.

„Mit unseren neuen SDSL-Angeboten gehen wir konsequent den nächsten Schritt bei der Internetanbindung kleiner und mittlerer Unternehmen“, so Christian Schemann, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Versatel. „Wir reagieren damit auf die Wünsche jener Kunden, für deren Geschäftsalltag ein schneller und sicherer Internetzugang mit hohen symmetrischen Bandbreiten maßgeblich ist.“

Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Kontakt

Versatel AG
Niederkasseler Lohweg 181-183
D-40547 Düsseldorf
Anne Wiedemann
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Social Media