Netzlink in Braunschweig ist DocHouse Solution Center

Michael Frerking (Netzlink GmbH) und Franz Mattes (KUMAtronik Software GmbH) auf der CeBIT 2007 (PresseBox) (Ettlingen, ) Auf der CeBIT 2007 gaben Netzlink Informationstechnik GmbH und KUMAtronik Software GmbH ihre qualifizierte Partnerschaft bekannt. Die Besonderheiten dieser Kooperation liegen in den innovativen Möglichkeiten, die sich für CRM- und Office Information Management-Systeme ergeben. Das erste Notes-basierende System, das auf Notes8 und dem Linux-Frontend gezeigt wird, stieß auf der weltweit größten Messe der Informations- und Kommunikationstechnik auf reges Interesse. Viele neugierige Kunden testeten die Lösung auf dem Stand der Softwarepartner in Halle 1 und waren begeistert.

DocHouse bietet eine innovative Collaboration-Lösung für effizientes Office Information Managemnt. Der modulare Aufbau ist Anwender orientiert – je nach Unternehmensstruktur ergänzt DocHouse bestehende Systeme (z.B. ERP und CRM) oder ersetzt sie in Teilbereichen. Die Lösung von KUMAtronik ist speziell auf den Einsatz in mittelständischen Unternehmen ausgerichtet. Mit dem von Netzlink entwickelten Mobile Secure Interaction System MOSIS lassen sich Informationen von DocHouse in Zukunft auch bequem und jederzeit mobil organisieren. MOSIS und DocHouse Office integrieren Infor­mationen abteilungs- und organisationsübergreifend und stellen sie Teams und Mitarbeitern im „Single Point of Information“ zur Verfügung. In enger Zusammenarbeit mit einem der führenden IBM-Distributoren Deutschlands, der Magirus International GmbH, sollen nun neue Märkte erschlossen werden

Kontakt

DOCHOUSE GmbH
Ulmer Straße 8
D-88212 Ravensburg
Franz Mattes
Marketing
Leiter Marketing

Bilder

Social Media