Wasserbasierte Reihe 90 auch im Flugzeugbau

Glasurit-Lacke heben ab
(PresseBox) (Münster, ) Wasserbasierte Glasurit-Produkte heben ab und bewähren sich auch in der Atmosphäre. Das zeigt eine Partnerschaft mit dem Glasurit-Händler Wessels + Müller, Wesel, mit der Firma Extra Flugzeugproduktion + Vertriebs GmbH in Hünxe. Das Unternehmen baut in großräumigen Montagehallen am Flugplatz "Schwarze Heide" hochwertige Flugzeuge, die international als Spitzenprodukte gelten. Glasurit liefert den Lack. Seit diesem Jahr ist die Lackiererei komplett auf die umweltfreundliche und VOC-konforme Reihe 90 umgestellt. Damit arbeiten die Beschichter hundertprozentig VOC-konform.

Extra Flugzeugbau wird geleitet von Walter Extra, einem Pilot mit Leib und Seele. Seine Ansprüche an Qualität und Design kann niemand anderes als er selbst erfüllen. Darum gründete er vor 25 Jahren sein Unternehmen und fertigt einmotorige Maschinen für Kunstflieger und sechssitzige Reiseflugzeuge. Extra-Piloten sind zum Beispiel beim Red Bull Air Race dabei, dem schwierigsten und rasantesten Kunstflugturnier der Welt, das nicht nur an die Piloten, sondern auch an das Material extreme Ansprüche stellt. "Bei solchen Einsätzen am Limit wissen internationale Kunden die Qualität aus Germany zu schätzen", sagt Geschäftsführer Walter Extra. In den USA hat die Firma exklusive Vertriebspartner.

Kontakt

BASF Coatings GmbH
Glasuritstraße 1
D-48165 Münster
Social Media