zanox weiter auf Expansionskurs: Übernahme des FREE NETWORK-Business in Schweden

Das wachstumsstarke Online-Marketing-Unternehmen baut seine Marktposition in den nordischen Ländern aus
Frederic Saigne und Heiko Rauch (PresseBox) (Berlin, ) zanox, der weltweite Marktführer für erfolgsbasierten Multichannel-Commerce, gibt die Akquisition von FREE NETWORK, einer in Stockholm ansässigen Online-Marketing-Agentur, bekannt. FREE NETWORK wird umgehend in den neu von zanox gegründeten nordischen Hub integriert, der für die Kundenbetreuung und das Management von Programmen in Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen zuständig ist.

FREE NETWORK wurde 2003 gegründet und bietet Online-Marketing-Services mit besonderer Kompetenz in puncto Strategie, performancebasierten Partnerprogrammen, Mediaplanung und Optimierung. Frederic Saigne, Inhaber von FREE NETWORK, erklärt: "FREE NETWORK war bislang in den nordischen Ländern außerordentlich erfolgreich. Im Rahmen dieser Integration sind wir in der Lage, unseren Kunden die globale Reichweite von zanox anzubieten und gleichzeitig weiter unsere lokale Kompetenz zu erhalten. Damit können Firmen in den nordischen Ländern durch das Internet weltweit Umsatz generieren."

Thomas Hessler, CEO von zanox, betont: "Wir freuen uns sehr, unser weltweites Geschäft durch einen starken nordischen Hub erweitern zu können. zanox ist das einzige Unternehmen für performanceabhängiges Online-Marketing, das seinen Partnern eine echte weltweite Komplettlösung anbieten kann. Wir werden im erfolgsbasierten Multichannel-Commerce auch künftig eine Vorreiterrolle einnehmen."

Diese jüngste Akquisition untermauert die globale Wachstumsstrategie von zanox, die den Zukauf regionaler Kompetenz und kompatibler Spitzeninfrastruktur vorsieht. Sowohl zanox als auch FREE NETWORK haben das CPA (Cost per Action)-Modell zur Geschäftsgrundlage. In diesem Modell zahlen Advertiser nur für effektive Werbeerfolge wie erfolgreich vermittelte Verkäufe oder Registrierungen. FREE NETWORK war in den vergangenen drei Jahren bereits Partner von zanox und bediente Kunden im Unternehmens- und Verbrauchersektor wie zum Beispiel den Mobilfunkanbieter Netzwerk Tre, Procter & Gamble, NetonNet und ELLOS.

Nach im November 2006 von Eurostat veröffentlichten Zahlen ist die Internet-Durchdringung in Schweden (77 %) und Dänemark (79 %) eine der höchsten in Europa. Forrester Research hat im vergangenen Jahr für den Online-Handel in den nordischen Ländern ein Umsatzwachstum von derzeit 10.525 Millionen Euro auf 23.074 Millionen Euro im Jahr 2011 vorhergesagt.

Heiko Rauch, CFO von zanox, merkt dazu an: "Wir gestalten unser Wachstum sowohl organisch als auch durch Akquisitionen in neuen Ländern und Regionen. Unsere besondere Stärke liegt in der enormen Flexibilität, dank der wir extrem schnell auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren und die richtigen Akquisitionen vornehmen können. Wir wollen unser dynamisches Wachstum fortsetzen und gehen davon aus, in Zukunft noch weitere Unternehmen zu erwerben."

Kontakt

ZANOX.de AG
Stralauer Allee 2
D-10245 Berlin
Harald Oberhofer
Marketing / Communication
Marketing / Communication
Dieter Niewierra
SCHWARTZ Public Relations

Bilder

Social Media