Language Weaver und across Systems geben strategische Partnerschaft bekannt

Vorstellung im Rahmen des Forum ITC auf der Hannover Messe
(PresseBox) (Los Angeles/Karlsbad, ) Language Weaver, ein führender Hersteller von Unternehmenssoftware für die maschinelle Übersetzung fremdsprachlicher Dokumente, und across Systems, eine Ausgründung der Nero AG, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Beim across Language Server handelt es sich um eine zentrale Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen, einschließlich Translation Memory und Terminologiesystem sowie Tools für Projekt- und Workflow-Steuerung. Produktmanager, Übersetzer und Korrektoren arbeiten mithilfe des across Language Servers innerhalb eines Systems zusammen, inhouse oder nahtlos vernetzt mit externen Übersetzungsdienstleistern. across stellt eine Schnittstelle für die Integration von Language Weaver zur Verfügung, mit welcher der Einsatz von Language Weaver-Modulen für die maschinelle Übersetzung möglich wird.

Die Zusammenarbeit wird am 16. April auf der AIIM Expo in Boston, Massachusetts, und gleichzeitig im Rahmen des Hannover-Messeauftritts des Forum ITC vorgestellt. Die AIIM Expo ist eines der größten Events im Bereich Enterprise Content und Information Management. 2007 wird es erstmals einen Pavillon für Sprachtechnologie und Sprachdienstleistungen geben. Im Forum ITC – Internationale Technische Kommunikation haben sich führende Anbieter von Werkzeugen und Dienstleistungen für das Erstellen und Übersetzen von Handbüchern, Katalogen, Software-Oberflächen und dergleichen zusammengefunden. Das Forum ITC hat sich als fester Bestandteil der Digital Factory innerhalb der Hannover Messe etabliert.

across und Language Weaver sind diese Technologie-Partnerschaft eingegangen, um internationalen Kunden eine vollständige Übersetzungslösung anbieten zu können, deren Leistung über die Summe der Einzelprodukte beider Unternehmen hinausgeht. Die Allianz erweitert die Präsenz von Language Weaver im internationalen Unternehmens- und Übersetzungsdienstleistungsmarkt und ergänzt den across Language Server um die Option der statistischen Maschinenübersetzung. across agiert als zentrale Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse und bietet offene Schnittstellen für ergänzende Produkte. Die strategische Partnerschaft ist die erste dieser Art, bei der across eine Option für maschinelles Übersetzen integriert. Die Integration umfasst sämtliche Übersetzungsmodule von Language Weaver. Die beiden Unternehmen planen eine enge Zusammenarbeit, um ihren Kunden kombinierte Funktionalität aus beiden Welten anbieten zu können.

„across will unter Einbeziehung aller zur Verfügung stehenden Technologien den Übersetzungsprozess so schlank als möglich gestalten”, sagt Niko Henschen, Geschäftsführer von across Systems. „Translation Memory, Maschinenübersetzung und professionelle menschliche Übersetzer stehen nicht gegeneinander, sondern ergänzen sich in idealer Weise. Der across Language Server ist die Plattform, auf der sich alle Ansätze treffen und in einem nahtlosen Workflow integriert sind. Auf diese Weise entstehen qualitativ hochwertige und konsistente Übersetzungen in kürzerer Zeit und zu geringeren Kosten.”

Die Aufwendungen für das Verfassen und Übersetzen von technischen Dokumentationen belaufen sich allein in Deutschland auf mehrere Milliarden Euro im Jahr und werden aufgrund wachsender internationaler Verflechtungen weiter ansteigen. Eine komplette Dokumentation in der Sprache des Ziellandes ist für die Erschließung neuer Märkten nicht nur aus vertrieblichen Gründen, sondern auch aufgrund gesetzlicher Vorschriften unerlässlich. Die Optimierung der Erstellung mehrsprachiger Inhalte und der damit verbundenen Prozesse ist eine wesentliche Aufgabe für alle Unternehmen, welche im Ausland Geld verdienen möchten.

Bryce Benjamin, CEO von Language Weaver: „Wir sind überzeugt, dass sich durch die Integration der Maschinenübersetzung von Language Weaver in ein renommiertes System wie das von across die Infrastruktur für die Übersetzungsbedürfnisse internationaler Konzerne ändern wird. Die Kosten- und Produktivitätsersparnisse, die sich durch kombinierte Prozesse ergeben, werden Unternehmen ermöglichen, mehr Dokumente zu übersetzen als je zuvor."
AIIM Conference & Expo
16.-19. April 2007
Boston Convention & Exhibition Center
Boston (MA), USA
Stand 2235
www.aiimexpo.com

Hannover Messe / Forum ITC
April 16-20, 2007
Hannover
Halle 17, Stand D68
www.hannovermesse.de

Kontakt

Across Systems GmbH
Im Stoeckmaedle 13-15
D-76307 Karlsbad
Social Media