Greifswald baut medizinisch-pharmakologische Forschung aus

2,5 Mio. Euro Bundesfördergelder für die nächsten fünf Jahre
Forschungsgelder und ein neues Institut – Greifswald mausert sich zu einem Zentrum der Arzneimittelforschung. Prof. Werner Siegmund leitet das InnoProfile-Projekt. (PresseBox) (Greifswald, ) Diese Meldung wurde als PDF-Datei gespeichert. Bitte drücken Sie den Button, um die Datei zu öffnen.

Pressemeldung

Kontakt

Steinke + Hauptmann PR- und Medienagentur GmbH
Alter Markt 15
D-18055 Rostock
Prof. Werner Siegmund
Institut für Pharmakologie
Geschäftsf. Direktor

Bilder

Social Media