CAS erhält von SAP das Prädikat „Certified For SAP NetWeaver®“ für CPWerx 6.0

Die erneute Zertifizierung von CPWerx für die nahtlose, bidirektionale Integration von Daten und Prozessen mit SAP®-Lösungen untermauert den CAS-Anspruch, führende Konsumgüterunternehmen beim Erzielen profitablen Markenwachstums zu unterstützen.
(PresseBox) (Kaiserslautern, ) CAS, der weltweit führende Anbieter von Demand Side Management-Lösungen für die Konsumgüterindustrie, hat von SAP das Prädikat „Certified for SAP NetWeaver®“ für CPWerx 6.0 erhalten. Damit ist ein weiterer offizieller Nachweis geführt, dass die DSM-Lösung von CAS nahtlos mit SAP NetWeaver® zusammen arbeiten kann. Die Zertifizierung erfolgte auf Basis einer Reihe rigoroser Testverfahren, die die problemlose und reproduzierbare Integration von CPWerx und SAP®-Lösungen veranschaulichten. Erst Ende des letzten Jahres wurde CAS der Status SAP Certified Integration für CPWerx 6.0 erteilt. Die neuerliche Zertifizierung ist einmal mehr ein Beweis dafür, dass CAS aufgrund seiner branchenspezifischen Erfahrung voll integrierte Lösungen bereitstellt, die ein profitables Markenwachstum für Konsumgüterhersteller sicherstellen.

„SAP-Lösungen sind die bei weitem am häufigsten eingesetzten ERP-Lösungen in der Konsumgüterindustrie. Wenn Anbieter glaubwürdig sein wollen, müssen sie ihre Lösungen mit denjenigen von SAP integrieren und das auch belegen können“, so Stefan Joneck, Global CEO und CAS-Gründer. „Durch diese zweite CAS-Zertifizierung durch SAP innerhalb von weniger als fünf Monaten wird veranschaulicht, in welch hohem Ausmaß CPWerx in SAP-Lösungen integriert werden kann und wie sehr CAS sich zur Bereitstellung von Lösungen verpflichtet sieht, die nahtlos mit SAP-Lösungen integriert werden können.”

Das SAP Integration and Certification Center hat die ordnungsgemäße Integration von CPWerx 6.0 mit der SAP NetWeaver Exchange Infrastructure-Komponente (SAP NetWeaver XI) zum Austausch geschäftskritischer Daten mit der mySAP™ Business Suite zertifiziert. Voraussetzung für die Zertifizierung war es, Zahlungsanforderungen aus CPWerx an die SAP-Lösung senden zu können. CAS demonstrierte zunächst das erfolgreiche „Hochladen“ der Zahlungsanforderungen an die SAP-Lösung. Dabei musste der Zahlungsanforderung eine bestimmte Kennung zugewiesen werden. Im zweiten Teil der Integration wurde die Kennung erneut auf CPWerx „heruntergeladen“. Zum Abschluss musste CPWerx die Zahlungsanforderung mit der von der SAP-Lösung vergebenen Kennung im eigenen System identifizieren können.

„Wir hoffen, mit dieser Zertifizierungsstufe unsere umfangreiche Erfahrung im Umgang mit SAP-Integrationen deutlich zu machen, um noch mehr Kunden beim Erzielen eines profitablen Markenwachstums unterstützen zu können“, so Stefan Joneck. „Unsere Arbeit im Bereich Demand Side Management hat wiederholt gezeigt, dass die Integration von wichtigen Geschäftsprozessen sowohl aus technologischer als auch aus branchenspezifischer Sicht der Schlüssel für eine erfolgreiche Front-Office-Lösung ist. Wir hoffen, den Entscheidungsträgern in den Unternehmen der Konsumgüterindustrie durch die Zertifizierung eine substantielle Entscheidungsgrundlage an die Hand zu geben. Erfreulicherweise haben wir durch die Verleihung der Prädikate „SAP Certified Integration“ und „Certified for SAP NetWeaver“ kontinuierlich aufgezeigt, dass wir dazu imstande sind. Für die CAS-Mitarbeiter, die sich die Mühe gemacht haben, dieses Unterfangen in die Tat umzusetzen, stellt dies ein ganz besonderes Lob dar.”

CAS ist der weltweit führende Anbieter von Demand Side Management-Lösungen für die Konsumgüterindustrie. Mit mehr als 20 Jahren branchenspezifischer Erfahrung verfügt CAS über unübertroffene Expertise in der Bereitstellung von Lösungen zur Steuerung eines profitablen, unternehmensweiten Wachstums. Zu diesem Zweck unterstützt CPWerx™ von CAS eine vielstufige Architektur mit Transaktions-, Analyse- und Optimierungstechnologien. Aufgrund der unterstützten Closed-Loop-Geschäftsprozesse liefert CPWerx integrierte Lösungen, die den striktesten Branchenanforderungen gerecht werden, darunter Trade Promotion Management, Field Sales Management und Category Management. Zu den Kunden von CAS gehören führende Konsumgüterunternehmen auf der ganzen Welt, u.a. Beiersdorf, Campbell Soup Company, Coty, Danone, Dr. Oetker, Electrolux, Henkel, InBev, Kraft Foods und Molson Coors. CAS hat seine Unternehmenszentrale in Deutschland und unterhält Zweigniederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Australien. Weitere Informationen finden Sie unter www.cas.com.

CAS und CPWerx sind Marken der CAS GmbH. Andere in diesem Dokument genannte Namen von Produkten oder Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Inhaber.
SAP, SAP NetWeaver, mySAP und sonstige hierin erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie deren dazugehörige Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und mehreren anderen Ländern weltweit.
Alle anderen hierin erwähnten Firmen- oder Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen.

Kontakt

CAS AG
Brüsseler Straße 3
D-67657 Kaiserslautern
Marcus Ehrenwirth
Phronesis PR GmbH
Andrea Schatz
Marketing Manager
Social Media