SUSE Linux Enterprise Desktop von Novell erhältlich auf Sun x64 Workstations

Getestet und zertifiziert: Sun Ultra 20, Ultra 20 M2, Ultra 40 und Ultra 40 M2 Workstations mit SUSE Linux Enterprise Desktop unterstützt durch Sun Service
SUSE Linux Enterprise Desktop 1 (PresseBox) (Düsseldorf, ) Novell kündigt an, dass SUSE Linux Enterprise Desktop 10 ab sofort bei Sun Microsystems für die Sun Ultra Workstations Sun Ultra 20, Ultra 20 M2, Ultra 40 und Ultra 40 M2 verfügbar ist. Der Support erfolgt durch Sun Microsystems. Die Workstations wurden umfassend getestet und YES-zertifiziert für den Betrieb von SUSE Linux Enterprise Desktop, einer Lösung für den Arbeitsplatzrechner, die Kosten senkt und die Sicherheit für Endanwender sowie die Produktivität der Mitarbeiter erhöht.

“Wir freuen uns sehr, unser breites Linux OS-Angebot für Sun Ultra 20 und Ultra 40 Workstations mit SUSE Linux Enterprise Desktop 10 zu erweitern”, erklärt David Simmons, Sun Senior Director of x64 Server/Workstation Marketing. “SUSE Linux Enterprise Desktop liefert ein umfangreiches Workstations-Angebot für zum Beispiel EDA (Electronic Design Automation), CAD/CAM oder die Öl & Gas-Industrie und andere Anwendungen. SUSE Linux Enterprise ist eine erstklassige Linux-Distribution und bietet Sun-Kunden damit eine zentrale Plattform für unsere x64 Workstations, auf Basis von AMD Opteron-Prozessoren.”

Roger Levy, Novell Vice President und General Manager Open Platform Solutions: “Sun Workstations und SUSE Linux Enterprise Desktop passen perfekt zueinander, da beide auf Geschwindigkeit, Verlässlichkeit und den Geschäftsnutzen für den Endanwender ausgerichtet sind. Egal ob es sich um sehr rechenintensive Anwendungen im Bereich Engineering oder um normale Bürotätigkeiten handelt: SUSE Linux Enterprise Desktop ist eine effiziente und anwenderfreundliche Umgebung für Mitarbeiter und stellt für die Unternehmen eine kostengünstige Plattform dar. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass Novell Lösungen vom Desktop bis hin zum Rechenzentrum liefert und damit den Ansprüchen seiner Kunden gerecht wird.”

Ingenieure erhalten mit SUSE Linux Enterprise Desktop eine Hochleistungs-Workstation, die ihren besonderen Ansprüchen gerecht wird, aber auch die normalen Büroaktivitäten unterstützt. Darüber hinaus profitieren Anwender von der zusätzlichen Sicherheit, die Linux und der Novell AppArmor bieten. SUSE Linux Enterprise Desktop steht für einfache Handhabung und innovative Details, wie zum Beispiel dreidimensionale Desktop-Grafiken, Unterstützung von High-End Videotreibern, eine integrierte Suchfunktion sowie mit der Novell Edition von OpenOffice.org 2 eine vollständig kompatible Office Suite; und dies alles nur zu einem Bruchteil der Kosten, die für ein alternatives proprietäres Betriebssystem mit Office Suite aufgewendet werden müsste. Damit eignet sich SUSE Linux Enterprise Desktop sowohl für Workstations von Ingenieuren als auch für die Arbeitsplatzrechner eines Wissensarbeiters.

Verfügbarkeit

Die Sun Ultra 20, Ultra 20 M2, Ultra 40 and Ultra 40 M2 Workstations mit SUSE Linux Enterprise Desktop 10 sind ab sofort bei Sun Microsystems verfügbar. Weitere Informationen sind unter www.sun.com/desktop/index.jsp sowie unter www.novell.com/linux erhältlich.

Kontakt

Novell GmbH
Nördlicher Zubringer 9-11
D-40470 Düsseldorf
Dorothee Stommel
Text 100 Public Relations

Bilder

Social Media