PSI erweitert Leistungsangebot für PSIPENTA-Kunden

(PresseBox) (Berlin, ) Durch den Anfang 2003 eingeleiteten Technologietransfer im PSI-Konzern wurde das Leistungsangebot für Kunden der mittelständischen Fertigungsindustrie der ERP-Tochter PSIPENTA erweitert. Dafür wurden Entwicklungsressourcen aus dem gesamten PSI-Konzern genutzt, um das Leistungsangebot im Segment Produktionsmanagement abzurunden. Die Lösungspakete IT-Sicherheit und Dokumentenverwaltung werden bereits von PSI-Kunden eingesetzt und stehen jetzt dem Mittelstand zur Verbesserung seiner Unternehmensprozesse zur Verfügung.

Das Leistungspaket IT-Sicherheit überprüft vorhandene Infrastruktursysteme, sucht Sicherheitslücken und sichert Netzwerke an empfindlichen Schnittstellen. Denial-of-Service-Angriffe werden frühzeitig erkannt und verdächtige Datenpakete blockiert. Basis des Leistungspakets sind die Produkte PSI Security Check und U-BoX. Ein weiteres Leistungspaket verbessert das Dokumentenmanagement. Die vereinfachte Bearbeitung und Verwaltung der Eingangs- und Ausgangsdokumente beschleunigt die Geschäfts-prozesse und steigert damit die Wirtschaftlichkeit. Bestehende Projektabläufe werden dadurch verbessert, neue leistungsfähigere Strukturen geschaffen sowie Inhalte und Funktionen wirtschaftlich und flexibel verwaltet. Neben dem DocumentManager werden hierfür unter anderem ein Content-Management-System und PSI Pro-Info genutzt.

Kontakt

PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie
Dircksenstr. 42-44
D-10178 Berlin
Karsten Pierschke
Investor Relations und Kommunikation
Leiter IR und Kommunikation
Social Media