Überschuldung: Betroffenen helfen – ohne wenn und aber!

Inco Finanzmanagement Ltd. „Die Schuldnerinsolvenzhilfe“ möchte zu einem wirtschaftlichen Neuanfang –in betriebswirtschaftlicher Hinsicht – für jedermann beitragen.
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Karlsruhe. Über Deutschland rollt in diesem Jahr weiterhin die Pleitenwelle. Die Verschuldung in privaten Haushalten steigt von Jahr zu Jahr.
Fast immer kommen mehrere Faktoren wie Ehetrennungen, Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit, Krankheit, gescheiterte Selbständigkeit zusammen. Psychischer Stress ist meist vorprogrammiert. Alkoholismus greift um sich – Geldprobleme sind oft der Anfang von krimineller Energie. Staatliche Schuldnerberatungsstellen und kirchliche Einrichtungen sind weiterhin stark überlastet – wer hilft eigentlich wirklich?

''Ist die Überschuldung erkannt, möchte auch das Unternehmen Inco Finanzmanagement ohne wenn und aber helfen, dass die Betroffenen wieder aus der Schuldenfalle kommen.

Der erste Schritt ist ein Erstgespräch bei Inco. Zusammen mit dem Betroffenen wird eine erste Lagebesprechung mit betriebswirtschaftlicher Kurzanalyse durchgeführt. Nach der Kurzanalyse wird Ihnen das Erfolgskonzept (Dienstleistungsangebot) des Unternehmens vorgestellt.

In einem festgelegten Zeitraum wird anhand der Unterlagen/Daten, sodann eine so genannte betriebswirtschaftliche Analyse generiert. Unterstützend hierzu ist die firmeneigene betriebswirtschaftliche professionelle Software „incostar“.

Der Betroffene kann anhand der betriebswirtschaftlichen Analyse nun z. B. einen Anwalt seiner Wahl beauftragen, der die weitere Vorgehensweise bespricht. Ein Weg aus der Überschuldung ist die 1999 eingeführte Möglichkeit der Privatinsolvenz. Private Haushalte können so - ähnlich wie in der Wirtschaft - Privatinsolvenz anmelden und sind dann nach sechs Jahren schuldenfrei.


Girokonto bei der Hausbank gekündigt- wie geht´s weiter?

Inco ist es auch wichtig, dass der Schuldner wieder am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen kann, - also Miete, Strom usw. nicht in bar zahlen muss, sondern dass über das Girokonto abzuwickeln. Oftmals ist das Girokonto bereits von der Hausbank gekündigt worden, aufgrund Pfändungen, Überziehungen o. dsgl. – Inco hat Anfang 2007 mit einer in Deutschland ansässigen Bank ein Kontokontingent von ca. 800 Stück bundesweit geschlossen, rein auf Guthabenbasis. Inco-Kunden sind einfach besser dran, während die so genannte ZKA- Empfehlung in der Praxis sich weiterhin nach Erfahrungen beim Betroffenen nicht bewährt.


Dienstleistungsangebot von Inco ist eine wichtige Hilfe

Kostenlose Schuldnerberatungsstellen werden teilweise zwar von den Kommunen bzw. den Bundesländern finanziert, einige Länder haben jedoch ihre Mittel in diesem Bereich allerdings stark zurückgefahren oder sogar ganz gestrichen, wie z. B. Bayern und Hessen. Für Überschuldete nimmt Inco mit seinem Geschäftsbereich

„Die Schuldnerinsolvenzhilfe“ seitdem eine wichtige Schlüsselrolle ein. Bekommt der Betroffene ein Termin bei einer Beratungsstelle, vergehen meist 10- 18 Monate, nach Erfahrungswerten von Inco. Wartezeiten können teuer werden (Zinsen usw.) – dort ist meist niemandem geholfen.

Einen Termin bei Inco kann unter der Telefonnummer 0800 / 700 777 17 (freecall), Mo.-Fr. von 9.00 bis 19.00 Uhr vereinbart werden.
Sämtliche Dienstleistungsangebote erfolgen ohne Rechts- oder Steuerberatung. Inco vermittelt ebenfalls keine Kredite.

Nutzen Sie die kostenlosen Beratungswochen des Unternehmens bis einschließlich 31.05.2007.

Kontakt

Inco Finanzmanagement Limited
Untermühlstr. 4
D-76227 Karlsruhe
Social Media