Skandinavien im Fokus: TÜV SÜD kooperiert mit SFK in Schweden

(PresseBox) (München, ) Die TÜV SÜD Management Service GmbH und der schwedische Zertifizierer SFK Certifiering AB schaffen für ihre Kunden jetzt gemeinsam Mehrwert. Die Partner können nun vor allem der Automobilindustrie in Skandinavien und im Baltikum ein größeres Portfolio an Systemzertifizierungen anbieten.

Die TÜV SÜD Management Service GmbH hat durch die Kooperation mit dem schwedischen Zertifizierer SFK (Svenska Förbundet für Kvalitet) Certifiering AB jetzt auch in Skandinavien und im Baltikum Fuß gefasst. Über den neuen Partner werden alle Systemzertifizierungen auch in Nordosteuropa angeboten. "Wir erreichen mehr Kunden auf direktem Weg und können unser Know-how zielgerichtet einsetzen", so Gabriele Sommer, Geschäftsleitung der TÜV SÜD Management Service GmbH. Vor allem die Automobilbranche profitiert von der Kooperation, da TÜV SÜD die Kompetenzen für die Zertifizierung nach dem wichtigen internationalen Qualitätsmanagement-System ISO/TS 16949 in die Partnerschaft einbringt. "Damit sichern und stärken wir unsere Position bei der Automobilindustrie", betont Krister Lundell, Geschäftsführer der SFK Certifiering AB. Auch in den Bereichen Rail (IRIS) und Luftfahrt (EN 9100) stockt TÜV SÜD das Leistungsangebot von SFK auf.

Der Kooperationsvertrag wurde am 28. März in Jönköping unterzeichnet. Beide Unternehmen haben das Ziel, durch eine umfassende Prozessbetreuung wirtschaftlichen Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen. TÜV SÜD Management Service führt Auditierungen, Begutachtungen und Zertifizierung von Managementsystemen in allen Branchen durch. Die 700 Mitarbeiter haben bislang mehr als 32.000 Zertifikate weltweit ausgestellt.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Mareike Lehnhardt
Unternehmenskommunikation
Social Media