Gefahrlose und kostengünstige Messungen an Niederspannungsstromkreisen

Neuer mehrkanaliger Trennverstärker BE560 schützt Mensch und Messtechnik vor gefährlichen Spannungen
Trennverstärker BE560 von LDS (PresseBox) (Ismaning, ) Gefahrlose und zugleich kostengünstige Messungen an Niederspannungsstromkreisen gewährleistet der neue mehrkanalige Trennverstärker BE560 von LDS. Zwei unterschiedlich breite portable Trägerchassis bieten eine bedarfsgerechte Skalierung der Messkanäle: Das kleine Chassis nimmt maximal acht Trennverstärkermodule auf - das große 16. Für stationären Betrieb ist das große Modell auch in einer Ausführung für Gestellmontage lieferbar.

Jedes der Module enthält einen eigenen Trennverstärker, der den Laststromkreis zuverlässig galvanisch vom Messstromkreis trennt. Die maximal zulässige Eingangsspannung (DC oder AC-Spitze) an den Differenzeingängen des Verstärkers beträgt ±1 kV, der empfindlichste der fünf Messbereiche umfasst ±100 mV und die Isolationsspannung der Verstärkereingänge gegenüber Erdpotenzial beziffert LDS mit 1,5 kV. Mit einem Übertragungsbereich von DC bis 50 kHz sind die Verstärker breitbandig genug, um selbst die höchsten Harmonischen der Netzfrequenz unverfälscht messen zu können. Aufgrund digitaler Signalübertragung hat außerdem die Sperrcharakteristik der galvanischen Trennung keine Rückwirkung auf die Signaltreue. Positiv bemerkbar macht sich dies mit hoher Langzeitstabilität und starker Immunität gegenüber Hochfrequenzeinstrahlung.

Der Trennverstärker BE560 schützt Mensch und Messtechnik davor, mit den gefährlich hohen Spannungen von Laststromkreisen in Berührung zu kommen. Gängige Messtechnik in Verbindung mit Trennverstärkern sind Datenerfassungssysteme, Signalanalysatoren, Datenlogger, Oszilloskope und mit Messkarten ausgestattete PCs. Derartigen Geräten erschließt ein BE560 eine Vielzahl neuer Anwendungen wie potenzialgetrennte Sensormessung, Temperaturmessung, Shunt-Messungen und erdschleifenfreie mehrkanalige Laststromkreisüberwachung.

Für das LDS-Datenerfassungssystem Genesis ist der neue Trennverstärker eine preiswerte Zusatzeinrichtung, um eine gefahrlose Messdatenerfassung an Schaltanlagen und Schaltschützen im Niederspannungsbereich bis 1 kV durchführen zu können.

Kontakt

LDS Test and Measurement GmbH
Carl-Zeiss-Ring 11 - 13
D-85737 Ismaning
Dipl.-Ing. Matthias Fuhrmann
Bereichsleiter Messtechnik

Bilder

Social Media