Kaspersky Lab startet öffentliche Beta-Testphase für Kaspersky Anti-Virus 6.0 File Server Enterprise Edition

Schutz auch für Citrix und Microsoft Terminal Server
(PresseBox) (München, ) Kaspersky Anti-Virus 6.0 für File Server Enterprise Edition scannt und reinigt Dateiserver und schützt diese gegen Viren und Malware aller Art. Verdächtige Objekte werden in Quarantäne verschoben und Backup-Kopien von Originaldateien an einem dafür vorgesehenen Ort abgelegt. Das Programm liegt derzeit als Betaversion vor und kann unter ftp://downloads4.kaspersky-labs.com/... heruntergeladen und getestet werden.

Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows File Server Enterprise Edition bietet folgende Funktionen:

- Echtzeit-Schutz des Server-Dateisystems
- infizierte Computer erhalten keinen Zugang zum geschützten Server
- aus dem Internet heruntergeladene Schadprogramme werden blockiert
- On-Demand-Scan und automatisches Löschen gefundener Schadprogramme
- Quarantäne für verdächtige Objekte und Speicherung von Backup-Kopien im Backup-Storage
- Gewährleistung jederzeit aktueller Antiviren-Datenbanken und Programmmodule
- Remote-Administration durch ein Snap-In-Programm für die Microsoft Management Console (MMC) beziehungsweise über das kostenlose Kaspersky Administration Kit 6.0
- Aufhebung des Virenschutzes bei bestimmten dateigestützten Operationen wie Backup-Programmen
- Nachverfolgung der Bedrohungsquelle: Erkennung des User-Namens und der Computersignatur, von der aus Schadprogramme oder schadhafte Dateien an den Server übermittelt wurden
- Desinfizierung von befallenen Objekten, Speichern und Sektoren; Scan und Desinfizierung der Mail-Datenbanken in Microsoft Outlook und Microsoft Outlook Express
- Scannen dynamischer Scripts (VBScript) sowie aus dem Internet heruntergeladener JavaScripts


Die Installation der Software ist gewohnt einfach und erfordert keine Administratorrechte. Vor der Installation werden kritische Bereiche des Servers automatisch auf Virenbefall überprüft. Erhöht sich die Datenlast des Servers, gleicht Kaspersky Anti-Virus 6.0 für File Server Enterprise seine Ressourcenbeanspruchung automatisch aus, so dass das System immer auf einem hohen und produktiven Level läuft.

Kaspersky Lab reagiert im weltweiten Vergleich von Antivirus-Herstellern meist am schnellsten auf IT-Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Spyware, Crimeware, Hacker, Phishing-Attacken und Spam. Die Produkte des global agierenden Unternehmens mit Hauptsitz in Moskau haben sich sowohl bei Endkunden als auch bei KMUs, Großunternehmen und im mobilen Umfeld durch ihre erstklassigen Erkennungsraten und minimalen Reaktionszeiten einen Namen gemacht. Neben den Stand-Alone-Lösungen des Security-Experten ist Kaspersky-Technologie Bestandteil vieler Produkte und Dienstleistungen führender IT-Sicherheitsunternehmen.

Weitere Details zu OEM-Partnern und zum Unternehmen sind unter www.kaspersky.de zu finden. Aktuelles zu Viren, Spyware und Spam sowie Informationen zu anderen IT-Sicherheitsproblemen und Trends sind unter www.viruslist.de abrufbar.

Kontakt

Kaspersky Labs GmbH
Despag-Straße 3
D-85055 Ingolstadt
Elke Woessner
essential media GmbH
Social Media