LÄMMERZAHL legt Grundstein für bundesweites Service- und Beratungsprogramm vor Ort

(PresseBox) (Dortmund, ) Mit dem neuen Service- und Beratungsprogramm geht die Lämmerzahl GmbH direkt zu Kunden und Interessenten in die Kommunen und stellt sich an 200 Terminen den Fragen der Mitarbeiter aus allen Bereichen der Sozialverwaltung

Mit einem groß angelegten Betreuungsprogramm startet die Lämmerzahl GmbH bei Kunden und Interessenten vor Ort durch. Rund 200 Veranstaltungstermine bieten die Software-Profis für Verantwortliche aus allen Bereichen der Sozialverwaltung in zwölf Bundesländern an. "Bis Ende des Jahres werden wir in jedem der zwölf ausgewählten Bundesländer rund 16 Beratungstermine wahrnehmen und dadurch besonders intensive Präsenz vor Ort zeigen können", erläutert Geschäftsführer Jürgen Lämmerzahl.

Auf Kunden und Interessenten warten nach Verwaltungsbereichen und Interessenlagen differenzierte Informationsseminare in ihrer Nähe. Jeweils dienstags und mittwochs stellen Fachexperten jede Woche in benachbarten Kommunen eines Bundeslands ihr Wissen rund um den Einsatz, die Anwendung, die Entwicklung und die neuen Funktionen der Fachsoftware LÄMMkom® zur Verfügung. Insbesondere sollen die Teilnehmer zu allen ihnen am Herzen liegenden Fragen unverzögert Antwort erhalten und Lösungswege aufgezeigt bekommen. "Im direkten Gespräch klärt sich vieles schneller, direkter und einfacher", weiß Geschäftsführer Jürgen Lämmerzahl. "Uns liegt an dem persönlichen Kontakt - nur so erfährt man, wo der Schuh wirklich drückt und wo man gemeinsam Optimierungspotenziale herausarbeiten kann."

Ein wichtiges Fundament der Veranstaltungsreihe wird die Ermittlung des Status Quo im Software-Einsatz vor Ort sein. "Erst wenn wir den Ausgangszustand der Kommune kennen, können wir helfen, ihn effektiv zu verbessern", weiß Jürgen Lämmerzahl. "Deshalb wird die Aufnahme des Ist-Zustands am Anfang der Gespräche stehen." Für Interessenten hat diese Vorgehensweise gleich mehrere Vorteile: Zum einen erhalten sie mit dem Service- und Beratungsprogramm einen speziell auf ihre Ausgangslage zugeschnittenen Einblick in Funktions- und Verwendungsweisen von LÄMMkom®. Zum anderen ist im Programm ein kostenfreies Mentoring enthalten, in dem die Fachexperten und die Verantwortlichen der Kommunen gemeinsam Optimie rungspotenziale für ihren Kreis erörtern und Verbesserungsstrategien aufgezeigt bekommen. Übernachtungskosten entfallen aufgrund der kurzen Anfahrtswege, lediglich die Teilnahmegebühren von 94 Euro sind zu tragen.

Kunden können auf einem höheren Niveau in das Programm einsteigen und davon profitieren: Der Seminarleiter erstellt hier zunächst eine genaue Anamnese aus den firmeneigenen Daten der bisherigen Zusammenarbeit. Diese wird vor Ort durch aktuelle Informationen über derzeitige Einsatz- und Verwendungsweisen von LÄMMkom®, aktuelle Problemfelder und neue gesetzliche, strukturelle und organisatorische Rahmenbedingungen ergänzt. Gemeinsam werden die jeweils neuen Funktionen in LÄMMkom® auf ihr Problemlösungspotenzial für die individuelle Situation vor Ort überprüft. Ebenso analysieren Seminarleiter und Teilnehmer weitere Module auf mögliche Synergieeffekte für die jeweiligen Kommunen. Am Ende werden die Beratungsergebnisse des Mentorings festgehalten und Optimierungsstrategien entwickelt. Ein konkreter Fahrplan zur Umsetzung rundet das Programm ab und ist im Preis von 94 Euro eingeschlossen.

Der Seminarleiter fungiert als Mentor der Kommune: Auf Wunsch wiederholt er die Anamnese vor Ort regelmäßig und hält für Firmen- als auch Verwaltungsmitarbeiter Entwicklungsschritte und -ergebnisse schriftlich fest. Alle Beteiligten bleiben so stets auf dem aktuellsten Stand der Dinge.

Das neue Mentoring- und Serviceprogramm ist in vollem Umfang auch für Kunden und Interessenten des LÄMMkom® netzwerks nutzbar. Abgestimmt auf einzelne Interessenschwerpunkte können hier einzelne Module des Netzwerks rund um Leistungsgewährung, Profiling, Fallmanagement und Integration in den Vordergrund gestellt oder die in der Kommune eingesetzte Gesamtleistung des Netzwerks thematisiert werden.

Kontakt

LÄMMERZAHL GmbH
Am Uhlenhorst 1
D-44225 Dortmund
Maike Czieschowitz
LÄMMERZAHL GmbH
Marketing und PR
Social Media