UnternehmerTUM beteiligt sich an der Gründerinitiative der Financial Times Deutschland

Enable2start für Menschen mit innovativen Ideen und Gründergeist
(PresseBox) (Garching, ) Einer der höchst dotierten Preise für Firmengründer wird ab heute von der Financial Times Deutschland ausgelobt. Der Wettbewerb "enable2start", der von der UnternehmerTUM GmbH, dem Zentrum für Unternehmertum an der TUM München und Partnern aus der Wirtschaft unterstützt wird, soll die Gründerkultur in Deutschland stärken. Fünf Gründer erhalten nach einem nationalen Bewerbungsverfahren jeweils 50.000 Euro Startkapital in bar sowie Sachleistungen im Wert von je 10.000 Euro. Die UnternehmerTUM GmbH unterstützt die Gewinnerteams beim Aufbau ihres Unternehmens beispielsweise durch Coaches aus ihrem unternehmerischen Netzwerk.
Bis Ende Juni 2007 können sich alle, die in den letzten zwei Jahren ein Unternehmen gegründet haben oder kurz davor stehen, auf www.enable.de bewerben. Gefragt sind clevere Geschäftsideen, die eine Marktnische besetzen wollen.

"Deutschland braucht mehr Gründergeist, deshalb unterstützen wir Menschen mit unternehmerischer Leidenschaft, die ihre innovativen Ideen verwirklichen möchten", so der Geschäftsführer der UnternehmerTUM GmbH, Dr. Helmut Schönenberger.

Mit der Auswahl der fünf Besten aus 12 Endkandidaten beginnt im September der wichtigste Teil der Initiative. Unmittelbar nach der Kandidatenkür werden auf der neuen FTD-Site "enable.de" regelmäßig Kurzberichte über die Entwicklung der Firmengründungen veröffentlicht, begleitet durch einen Blog, in dem die fünf Gründer selbst berichten. Ab Winter 2007/2008 erscheinen in der monatlichen FTD-Magazinbeilage "enable" im Quartalsrhythmus redaktionelle Berichte über den Alltag der fünf prämierten Firmengründer. Dabei werden auch Kennzahlen genannt. Gleichzeitig positioniert die FTD "enable" zu einer hochwertigen Zeitschrift im Hochglanzformat für "Macher und Unternehmertypen" um, in der auch zahlreiche andere Fallstudien beleuchtet werden.

"Wer sich für den Aufbau eines Unternehmens interessiert, erwartet vor allem transparente und wirklich tiefgründige Informationen über Chancen und Risiken, Höhen und Tiefen einer Firmengründung. Unsere Initiative bietet auch die interessanten Zahlen hinter den Ideen. Und durch die begleitende Berichterstattung sind die Leser quasi live dabei", sagt Dr. Thomas Clark, Leiter Unternehmensentwicklung der FTD und Ideenentwickler des Wettbewerbs.

"enable2start" wird von hochkarätigen Unternehmen unterstützt: Alice-Hansenet, Atradius Kreditversicherung, Deutsche Post World Net, Karstadt-Quelle, RWE und UnternehmerTUM fördern die Initiative als Sponsoren und stellen Mitglieder der Jury, die von FTD-Chefredakteur Steffen Klusmann komplettiert wird.

Kontakt

UnternehmerTUM GmbH
Lichtenbergstraße 8
D-85748 Garching
Gunda Opitz
UnternehmerTUM GmbH
Leiterin PR
Social Media