Virgin Media verwendet T-Series von Juniper Networks für seine Multiplay-Dienste

(PresseBox) (München, ) Virgin Media Group, größter Kabelbetreiber in Großbritannien, setzt die Core Router der T-Serie und TX Matrix von Juniper Networks (NASDAQ: JNPR), www.juniper.net, ein, um sein IP-Backbone-Netzwerk aufzurüsten. TX Matrix skaliert bis zu einem Durchsatz von vielen Terabits pro Sekunde.

Als zentrale Komponente der IP-Netzwerkarchitektur von Virgin Media wird die T-Series von Juniper für die Multiplay-Dienste IPTV, Video on Demand und Voice over IP (VoIP) verwendet. Das flexibel und offen gestaltete Netzwerk wird neue Kunden einfacher einbinden und die bereits bestehenden Netzwerke integrieren können. Dies ist für Virgin Media sehr wichtig, da das Unternehmen 2006 aus der Fusion von ntl, Virgin Mobile und Telewest Global hervorgegangen ist.

Virgin Media versorgt in Großbritannien nahezu 3 Millionen Teilnehmer mit qualitativ hochwertigem Digitalfernsehen sowie Internet‑ und Telefondiensten. Dabei unterstützt Virgin Media nicht nur seine eigenen Breitbandkunden, sondern vermietet auch Kapazitäten seines Core-Netz an mehrere der führenden ISPs in Großbritannien. Damit wird die T-Serie von Juniper Networks ein umfangreiches Netzwerk unterstützen, das mehr als 12 Millionen britische Haushalte mit Internet-basierten Kommunikationsdiensten versorgt.

Die vollständige Pressemitteilung erhalten Sie hier:
http://www.juniper.net/...

Kontakt

Juniper Networks GmbH
Oskar-Schlemmer-Str. 15
D-80807 München
Sven Kersten-Reichherzer
HBI Helga Bailey GmbH
Social Media