TIBCO führt mit neuem Vorgehensmodell BPM-Projekte schneller zum Erfolg

Das neue TIBCO BPM Execution Model bietet programmatischen Ansatz für Planung und Implementierung von BPM-Projekten
(PresseBox) (München, ) TIBCO Software (NASDAQ: TIBX) hat das neue BPM Execution Model vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Vorgehensmodell zur Beschleunigung und Verbesserung von Geschäftsprozessen. Als Leitfaden führt das TIBCO BPM Execution Modell Unternehmen Schritt für Schritt durch Planung und Implementierung von Business Process Management (BPM)-Projekten. Mit deutlichen Erweiterungen wie einfacherer Navigation oder branchen- und rollenspezifischen Inhalten ist ferner das TIBCO BPM Resource Center online gegangen: interessierte Anwender haben unter http://www.tibco.com/... freien Zugang zu umfassenden Informationen rund um BPM, einschließlich Analystenberichten, Podcasts, Flashdemos und Whitepapers.

Es gibt eine Reihe von weitverbreiteten Herausforderungen, die Unternehmen zur Implementierung von BPM-Projekten veranlassen: Gründe wie regulatorische Anforderungen und sich ändernde Marktbedingungen zwingen die Unternehmen dazu, Prozesszyklen zu verkürzen, Fehlerraten zu verringern, die Mitarbeiterproduktivität zu erhöhen und lückenlose Kommunikationswege über alle Unternehmensabteilungen hinweg zu garantieren, um auf diesem Weg zeitnahe Entscheidungen und Reaktionen zu ermöglichen. Auch müssen Unternehmen ihr Innovationstempo erhöhen, um auf Mitbewerber reagieren oder im Idealfall ihre Marktführerschaft verteidigen zu können. Das TIBCO BPM Execution Model beschreibt einen effizienten Prozess zur Planung und Implementierung einer unternehmensweiten BPM-Methodologie und eines BPM-Kompetenzzentrums, um eben diesen Herausforderungen zu begegnen.

Die Analysten von BPTrends berichten in ihrer kürzlich erschienen Studie “Survey of Business Process Initiatives”, dass Unternehmen mit einem dedizierten BPM-Kompetenzzentrum einen fünffach höheren Return on Investment (ROI) vorweisen können als solche ohne Kompetenzzentrum. Gleichzeitig vermelden jene Unternehmen mit einem fest zugeordneten BPM-Team einen doppelt so hohen Return on Investment. “Ein unternehmensweites Business Process Management, das Geschäftsprozesse, Mitarbeiter und Technologien mit den strategischen Unternehmenszielen in Einklang bringt, ist der Schlüssel zu optimaler wirtschaftlicher Leistung. Unternehmen, die diesen top-down (wie schreibt man das auf deutsch am besten?) Ansatz nicht verfolgen, können ihre Performance nicht im gleichen Maße verbessern“, sagt Paul Harmon, Executive Editor und Analyst bei BPTrends.

Das TIBCO BPM Execution Model ist auf keine bestimmte Technologie oder Produkte festgelegt. Es bietet Unternehmen eine einfach zu durchlaufende Methodologie für eine effektive Planung und Umsetzung ihrer BPM-Projekte. Der Gesamtprozess umfasst sechs Schritte: BPM-Vision, Organisationsstruktur, Infrastruktur, Planung, Transformation und Ausführung. In einem iterativen Prozess werden die Geschäftsprozesse, Best Practices und Standards eines Unternehmens kontinuierlich auf Basis der Erfahrungen und Erfolge des jeweils vorhergehenden Schritts verbessert. Dadurch können Unternehmen künftige BPM-Projekte selbstständiger durchführen und sind weniger auf die Hilfe der Hersteller angewiesen. Des Weiteren bietet das TIBCO BPM Execution Model einen Governance-Leitfaden, der sich sowohl für eine einzelne Abteilung als auch das Gesamtunternehmen anwenden lässt.

„Bei BPM handelt es sich nicht nur um eine Technologie. BPM ist vielmehr eine allumfassende Geschäftsphilosophie, die darauf ausgerichtet ist, Geschäftsprozesse kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln. Mit dem TIBCO Execution Model erhalten unsere Kunden eine vollständige, unabhängige und effektive Anleitung zur Erneuerung ihrer Geschäftsprozesse“, sagt Jeff Kristick, Senior Director Product Marketing bei TIBCO.

Unternehmen haben außerdem die Möglichkeit, die im TIBCO BPM Execution Model empfohlene Vorgehensweise gemeinsam mit TIBCO umzusetzen. In diesem Fall arbeiten die Unternehmen direkt mit der Professional Service-Abteilung von TIBCO zusammen, die auf der Grundlage des TIBCO Accelerated Value Framework jeden einzelnen Schritt des Execution Modells auf bestehende Serviceangebote von TIBCO, Workshops, Start-Up-Kits, Best Practices und anderen Tools abstimmt.

Weitere Informationen zum TIBCO BPM Execution Model, dem erweiterten BPM Resource Center und dem TIBCO Accelerated Value Framework sind zu finden unter www.tibco.com

Kontakt

TIBCO Software
Balanstr. 49
D-81669 München
phronesis PR GmbH
Social Media