BlogPay auf dem Vormarsch

Erster deutscher Blog-Vermarkter entwickelt sich nach Plan
(PresseBox) (Kassel, ) Keinen Monat ist es her, da startete die Agentur WebEbene mit BlogPay (www.blogpay.de) die erste deutschsprachige Plattform zur Vermarktung von Blogs. Hinter dem magischen Begriff des derzeit so oft zitierten „Web 2.0“ stecken virtuelle Tagebücher, die inzwischen sowohl von Privatpersonen als auch von großen Unternehmen gleichermaßen als Kommunikations- und Publikationswerkzeug genutzt werden.

Blogs haben mittlerweile die klassische Privathomepage fast vollends verdrängt – das Werbepotential ist entsprechend riesig, in Europa bislang jedoch kaum ausgeschöpft. Seit März schließt BlogPay diese Nische: Werbetreibende gelangen mit wenigen Klicks an thematisch passende Blogs, deren Betreiber nun auch fernab von Google Adsense und Partnerprogrammen mit ihrer Arbeit Geld verdienen können.

WebEbene-Geschäftsführer Max Klinger zieht nach den ersten Wochen ein überaus positives Resümee: „Sowohl die Blogosphäre, als auch die Werbetreibenden haben BlogPay sehr positiv angenommen. Dies bestätigt, dass die Zeit für ein solchen Werbenetzwerk nun auch in Deutschland reif ist.“ Zu den ersten Werbetreibenden gehört unter anderem der namhafte Mobilfunk-Vertrieb Mobilant (www.mobilant.com).

Um ein rundum konstantes Wachstum zu sichern, rührt WebEbene dieser Tage die Werbetrommel: So tritt das Unternehmen als Sponsor des ausgebuchten Hitlfip Internet Marketing Stammtisches in Köln auf (http://merchant-blog.hitflip.de/...). Weiterhin startet mit „BlogInside“ diesen Monat das erste deutsche Print-Magazin für Blogger. Das Blatt wird die Online-Journalisten künftig kostenlos über aktuelle Geschehnisse rund um Vermarktung, Blog-Neustarts und aktuelle Rechtsfälle informieren. Weitere crossmediale Werbemaßnahmen dieser Art befinden sich in der Planung.

Über WebEbene:

Die in Kassel ansässige Agentur WebEbene fokussiert sich seit 2002 auf die Umsetzung content-basierter Internetprojekte. Neben dem ersten kostenlosen Produktprobendienst Deutschlands zeichnete sich das Team um Gründer Max Klinger unter anderem für ein Webmaster-Magazin verantwortlich.

Ihr Pressekontakt:

Herr Max Klinger
WebEbene Internet Dienstleistungen
Abt. FL123
Theaterstraße 1
34117 Kassel
Tel.: 0800/29302902
Fax: 0800/29302903

Kontakt

WebEbene Internet Dienstleistungen
Theaterstraße 1 Abt. FL123
D-34117 Kassel
Social Media