Van Gogh, Sigmund Freud und Kaiser Franz Josef jetzt auch zum Mitnehmen

Museum On The Go startet mit carmunity.com GmbH das weltweit erste Mobilportal für digitale Museumsexponate.
(PresseBox) (Bremen, ) Handynutzer aus der ganzen Welt können ab sofort in einer umfangreichen Sammlung von Abbildungen berühmter Kunstwerke, Fotos historischer Persönlichkeiten, Tondokumenten, Musikfiles und Videos stöbern und sich diese auf ihr mobiles Endgerät downloaden.
Das Portal ist im Internet (http://www.museumonthego.com) oder direkt über Handy (http://motg.mobi) in mehr als 50 Ländern zugänglich.

m-con macht Meisterwerke mobil
Mehr als 700 historische digitale Exponate haben die Macher von Museum On The Go in Zusammenarbeit mit renommierten internationalen Museen und Archiven zusammengestellt. Hier finden Kulturliebhaber Kunstwerke aus den verschiedensten Epochen (von Breughel bis Schiele, von arabischen Miniaturen bis zu Cezanne und Van Gogh), Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, originale Tonaufnahmen mit den Stimmen Kaiser Franz Josefs, Wilhelm II., Max Plancks oder Hindenburgs, Videoaufnahmen Sigmund Freuds, Aufzeichnungen ethnischer und religiöser Musik, sowie Akzent- und Sprachstudien aus dem letzten Jahrhundert. Hintergrundinformationen, aktuelle Ausstellungsnachrichten auf Deutsch und Englisch sowie Grußkarten runden das Serviceangebot ab.
„Die Idee anspruchsvollen Content in einem virtuellen Multimediamuseum anzubieten, hat uns von Anfang an begeistert. Wir freuen uns daher sehr, dass Museum On The Go sich für unser neues Produkt m-con entschieden hat“, so Frank Rothgänger Geschäftsführer der carmunity.com GmbH.
Mit dem Content Management System m-con lassen sich auch große Mengen verschiedener Contenttypen ganz einfach einpflegen, in einem mobilen Portal übersichtlich darstellen und handyoptimiert auf die mobilen Endgeräte ausliefern. Internationale Billing-Schnittstellen für einen weltweiten Verkauf des Contents runden das Angebot ab.

Kontakt

Carmunity.com GmbH
Mary-Astell-Str. 2
D-28359 Bremen
Social Media