Günstig mieten: Datenbank im Internet

datenbanken24 bietet hohe Sicherheit zum günstigen Monatspreis – Service inklusive
(PresseBox) (Braunschweig, ) Ausreichend Platz sollen sie bieten. Leicht erreichbar sollen sie sein - für geladene Gäste. Unerwünschtem Besuch soll der Zugang verwehrt werden können. Man soll sie individuell einrichten können, auch ohne professionelle Kenntnisse und Ausrüstung. Modern und funktional sollen sie sein. Die Wartung, Instandhaltung und Sicherung sollen Fachleute übernehmen. Letzteres rund um die Uhr. Und vor allem sollen sie bezahlbar sein. Klar, hier ist nicht die Rede von Wohnungen. Die genannten Kriterien erfüllen vorgefertigte Internet-Datenbanken, die Sie auf der Seite www.datenbanken24.de schon für weniger als 50 Cent pro Tag mieten können.

Mit nur wenigen Mausklicks erstellen Sie Ihre Datenbank online im Internet. Das trendige Stichwort dafür ist DIY ("do it yourself"). Sie benötigen für die Einrichtung Ihrer Datenbank keine Programmierkenntnisse. Alles, was Sie brauchen ist ein internetfähiger Computer. Anschließend können Sie die vielen Funktionen und den umfassenden Service von datenbanken24 direkt nutzen.

Wer mietet eine Datenbank im Internet?

Mittelständische Betriebe zum Beispiel, die ihre Dienstleistungen oder Produkte direkt über das Internet vertreiben. Dazu zählen Apotheken oder Autohändler. Maklerbüros können ihre Immobilien in der Datenbank beschreiben, Zeitarbeitsfirmen ihre Kunden, Bewerber und Mitarbeiter. Selbständige Unternehmer oder Vereine nutzen die Datenbank beispielsweise für die Verwaltung ihrer Kundenkarteien oder Adressen. Und professionelle Fotografen hinterlegen hier ihre Bilder. Der Clou: Der Zugriff auf die Datenbank ist für berechtigte Nutzer von jedem Ort und zu jeder Zeit - auch gemeinsam - möglich. Die Erstellung, Bearbeitung und Pflege der Datenbank über verteilte Standorte kann auf diese Weise im Team erledigt werden. Möglich wird dies dank des Einsatzes einer speziell von datenbanken24 auf der Basis der IBM-Lotus-Notes/Domino-Technologie entwickelten Software namens "Domino Web Base". Wenn Sie bereits im Internet auftreten, können Sie einzelne Funktionen der Datenbank wie Webformular, Suchabfrage oder Ansichten modular in Ihre Seite einbauen. Der Programmtext (Code) von datenbanken24 lässt sich dank einer automatischen HTML-Generierung an passender Stelle in den Quellcode der eigenen Internetseite kopieren. Das Layout der Datenbank (Schriften, Farben, Hintergründe, Logos) können Sie beliebig verändern und somit vollständig an das Erscheinungsbild Ihrer Seiten anpassen.

Sie wollen Mieter werden?

Kein Problem! Sie brauchen dazu lediglich einen Computer mit Internetanschluss und ein herkömmliches Internetzugangsprogramm (Browser). Die Datenbank ist schnell und einfach eingerichtet: Über eine grafische Benutzeroberfläche legen Sie ein Formular zur Eingabe und die Darstellung der Daten fest. Im so genannten Formulargenerator der aktuellen Version 7 stehen Ihnen beispielsweise bis zu 40 frei konfigurierbare Felder wie Radiobutton, Checkboxen, Auswahllisten, Datum, E-Mail und Text inklusive Feldvalidierung (Gültigkeitsprüfung), Feldzugriffsschutz und Feldhilfetexte zur Verfügung. Zwei- bis dreistufige Auswahllisten erlauben Ihnen voneinander abhängige Eingaben, zum Beispiel "Land > Bundesland > Region" oder "Hersteller > Modell > Typ".

Die Datenbanken gibt es in drei Versionen

Bei der Erstellung Ihrer individuellen Datenbank haben Sie die Wahl zwischen drei Versionen, die sich im Umfang der Funktionen und im Mietpreis unterscheiden. Die Basis-Version (Small-Application) ist laut Anbieter bestens geeignet für Infodatenbanken, Umfragen, Veranstaltungskalender oder Verzeichnisse. Anwendungen also, die überwiegend Texte beinhalten. Sie fasst bis zu 50 Megabyte Daten (das entspricht etwa 3500 Datensätzen). Die Business-Application (Datenvolumen: bis zu 300 Megabyte, etwa 20000 Datensätze) ist für aufwendige Anwendungen mit Bildern und Dateianhängen gedacht, etwa Online-Kataloge, Dokumentenverwaltung, Projektdatenbanken. Die Unternehmenslösung (Enterprise-Application) bietet Platz für bis zu einem Gigabyte Daten (etwa 60000 Datensätze). Damit ist sie laut Anbieter zum Beispiel ideal für Bilddatenbanken.

Die Miete ist günstig und versteht sich "alles inklusive"

Jede von Ihnen erstellte Datenbank können Sie 30 Tage kostenlos testen, bevor eine monatliche Miete fällig wird: Die Small-Application gibt es ab 14,90 Euro pro Monat, die Business-Application ist ab 24,90 Euro monatlich zu haben und für die Enterprise-Application zahlen Sie ab 49,90 Euro im Monat. Im Mietpreis sind sämtliche Serviceleistungen von datenbaken24.de und der technische Support (per E-Mail oder Telefon) bereits enthalten. Denn Ihre Datenbank ist eine so genannte Application-Service-Providing(ASP)-Lösung. Das heißt, um die technische Wartung der Datenbank sowie Fragen zur Hard- und Software, zu Lizenzen und zu Internet-Servern kümmert sich der Anbieter von datenbanken24. Ein klarer Vorteil der gemieteten Datenbank gegenüber einer gekauften.

Der "Vermieter" garantiert hohe Sicherheit für die Datenbank

datenbanken24 ist ein Angebot der MANETEC GmbH & Co. KG aus Braunschweig. Die Administration und Überwachung Ihrer Datenbank durch das darauf spezialisierte Unternehmen verstehen sich als Rund-um-die-Uhr-Service. Und als ein Service mit hoher Sicherheit. Denn MANETEC verfügt über eines der modernsten Rechenzentren Europas. Das und täglich durchgeführte Backups garantieren ein Höchstmaß an Ausfallschutz, Datensicherheit und Verfügbarkeit sowie eine optimale Verarbeitungsgeschwindigkeit. Die Datenübertragung zwischen Nutzer und Datenbank erfolgt über eine geschützte Identifikation bzw. Authentifizierung des Nutzers (HTTPS) und asymmetrische Verschlüsselungsverfahren (RSA-Verschlüsselung). Redundante Verbindungen sichern den Zugriff auf die ASP-Datenbank selbst dann, wenn ein Internetzugangsanbieter (Provider) ausfällt.

Vermieter kündigt "Renovierung" an

"Für das nächste Release von datenbanken24 ist primär die Mehrsprachigkeit der gesamten Benutzeroberfläche geplant. Diese wird über das Konfigurationsmenu individuell einstellbar sein", erklärt Uwe Hennecke, Geschäftsführer der MANETEC GmbH & Co. KG.

Das berichten zufriedene Mieter

"Gerade weil wir keine ‚Datenbankprofis' sind, war uns wichtig zu wissen, dass wir im Zweifelsfall auf ein kompetentes und rund um die Uhr verfügbares Team zurückgreifen können." Das sagt Beate Paulus, Mit-Geschäftsführerin und -Gründerin der Agentur für Kommunikations- und Themenmanagement PRpetuum GmbH mit Hauptsitz in München und einer Niederlassung in Frankfurt. PRpetuum und datenbanken24 haben drei Datenbanken eingerichtet, um die Zusammenarbeit mit einem Bundes- und einem Landesministerium nachhaltig zu optimieren. Zwei davon für die Archivierung und Verfügbarmachung von Illustrationsmaterial und eine Datenbank zur Archivierung von Publikationen.

Um die Bildungsqualität zu steigern, setzt das baden-württembergische Kultusministerium auf Qualitätsentwicklung durch Selbst- und Fremdevaluation. Das mit der Fremdevaluation beauftragte Landesinstitut für Schulentwicklung nutzt dabei die Dienste von datenbanken24. Um die Stammdaten der Schulen mit den neuen Daten der Fremdevaluation zusammenzuführen wurden zwei Datenbanken eingerichtet: Regelmäßig erfolgt der Import der Stammdaten aller baden-württembergischen Schulen in die Datenbank "Schule", darunter Angaben wie Klassengröße, Zahl der Lehrkräfte oder Adresse. Änderungen in den Stammdaten werden so in der Datenbank erfasst und die Evaluationsteams können sich mit aktuellen Informationen versorgen.

Die während der Evaluation erstellten Protokolle und Berichte können über ein speziell von datenbanken24 eingerichtetes Internet-Portal auf dem Sicherheitsserver des Landeshochschul- und Forschungsnetzes Baden-Württemberg (BelWü), in das die Datenbank integriert wurde, eingegeben werden. Innerhalb der Datenbank-Lösung kann gezielt nach Einzelinformationen der Fremdevaluationen recherchiert werden. "Die Suchfunktion bei datenbanken24.de erlaubt uns nicht nur eine genaue Recherche, sondern auch generelle Abfragen und eine einfache Suche in einzelnen Kategorien", erklärt Dieter Kaufmann, der Planung und Durchführung der Fremdevaluation beim Landesinstitut für Schulentwicklung leitet.

Weitere Informationen unter: www.datenbanken24.de

Kontakt

MANETEC GmbH & Co KG
Lange Str. 61
D-38100 Braunschweig
Social Media