Scandienstleister FrankenRaster expandiert weiter und bezieht neues Gebäude

(PresseBox) (Buchdorf, ) Die FrankenRaster GmbH zieht um und erweitert ihre Räumlichkeiten am neuen Standort in Buchdorf um 2.400 qm. Das erfreuliche Wachstum des Scandienstleisters von einer „Zwei-Mann-Company“ vor zehn Jahren auf ein mittelständisches Unternehmen mit 30 Mitarbeitern machte diesen Schritt erforderlich.

Frankenraster digitalisiert Dokumente aller Art in Farbe und Schwarz-Weiß, von der Notiz oder dem Kleinstdokument bis hin zu großformatigen Zeichnungen in DIN A1 oder A0. Auch übergroße Formate mit bis zu 1,27 m Breite digitalisiert der Scandienstleister problemlos. Darüber hinaus umfasst der Service des bayrischen Unternehmens auch die Verarbeitung von Mikrofilmkarten sowie von Mikrofiches und -jackets in jedem Rückvergrößerungsfaktor in Schwarz-Weiß und Graustufen.

Namhafte Unternehmen wie MAN B&W Diesel AG und die Entsorgungsbetriebe der Stadt Siegen vertrauen dem Scanspezialisten die Digitalisierung ihres Altarchivs an. Darüber hinaus erweiterten zahlreiche Kunden, darunter die Felsomat GmbH & Co. KG und die Liebherr-Werk Nenzing GmbH, ihren bisherigen Auftrag.

Kontakt

FRANKENRASTER GmbH
Albert-Proeller-Straße 15
D-86675 Buchdorf
Hans-Joachim Meinert
GF
Social Media