Hiflex präsentiert Best-Practice-Anwender auf dem IRD Automatisierungskongress 2007

(PresseBox) (Aachen, ) Branchensoftware-Anbieter Hiflex präsentiert auf dem diesjährigen IRD-Automatisierungskongress Best-Practice-Unternehmen in drei unterschiedlichen Workshops. Der Kongress findet zum dritten Mal in Folge statt und wird vom Institut für rationale Unternehmensführung (IRD) e.V. am 22. Mai 2007 im Congress Park Hanau veranstaltet. Die vorgestellten Unternehmen heben sich durch innovative Konzepte und Workflow-Optimierungen unter Nutzung vernetzter Produktionsprozesse mittels Hiflex deutlich vom Durchschnitt ab.

Das Prädikat "Best-Practice-Unternehmen" wird bei einem Betriebsbesuch im Vorfeld durch den IRD-Institutsleiter Herrn Eckhard Bölke vergeben. Ausschlaggebend für diese Auszeichnung ist, dass die im Workshop thematisierten Inhalte "Hand und Fuß" haben, also die gelebte Praxis des jeweiligen Unternehmens widerspiegeln.

Die Workshops im Einzelnen:

Automatisierung mit Kunden: Mehrwerte für den Kunden erkennen und verkaufen durch den Einsatz von Hiflex eBusiness - Grieger Offsetdruck aus Nettetal bietet ihrem Kunden TerraTec (Hersteller von Multimediaprodukten) umfassendes Fulfillment. Dieses reicht vom Druck von Handbüchern, über Logistik und Lagerhaltung bis hin zur Erstellung des fertig konfektionierten Gesamtprodukts. Alle Prozesse im kaufmännischen und logistischen System (Hiflex MIS) sind dabei aus der Web-Anwendung (Hiflex eBusiness), die der Kunde bedient, automatisiert. Der Workshop veranschaulicht diese Praxis-Lösung sowie deren Benefits. (Referent: Wilhelm Driessen, Walter Grieger Offsetdruck OHG).



Automatisierung im Auftragsmanagement: Fremdarbeitsabwicklung mit "Hiflex Print Support", dem web-basierten MIS für den Print & Media Einkauf - In diesem Workshop werden die Merkmale des neuen kostenlosen Tools Hiflex Print Support präsentiert sowie die Optimierungen bei der Abwicklung von Druck & Media Jobs aufgezeigt. Gewohnte Prozesse werden beibehalten, gewinnen jedoch deutlich an Transparenz und Effizienz. Die Best-Practice-Analyse in der Druckerei Hammesfahr aus Haan, die Print Support erfolgreich für ihre Fremdarbeitsabwicklung nutzt, untermauert Workflow-Verbesserungen durch handfeste Ergebnisse. (Referent: Ditmar Willemse, Hammesfahr Vertriebs GmbH).

Bereichsübergreifende Automatisierung: JDF-Praxis mit Agfa, Hiflex und MAN Roland Rollendruck - Die Druckerei Berger aus Horn, Österreich, berichtet über praxisrelevante Vorteile der JDF-Vernetzung ihres Hiflex MIS mit Agfa ApogeeX sowie der JDF-Anbindung ihrer neuen und modernsten Maschine - einer 48-Seiten Lithoman. Stichworte sind die Kontrolle definierter Profile ("named features") in Agfa sowie das Erzielen von Kapazitäts- und Produktionssteigerungen auf der MAN Roland Rollendruckmaschine durch die automatisierte Übernahme von Voreinstelldaten. Im Workshop wird die optimierte Praxis konkret und anschaulich präsentiert. (Referent: Michael Schwayda, Ferdinand Berger & Söhne Ges.m.b.H.)

Kontakt

Hiflex GmbH
Rotter Bruch 26a
D-52068 Aachen
Karola Thews
Marketing
Marketing Communication Management
Social Media