Altiris, jetzt Teil von Symantec, liefert CMDB für mittelständische Organisationen aus

Altiris bietet eine leicht einzurichtende Konfigurationsmanagement-Datenbank (CMDB) für verbesserte IT-Steuerung, Compliance und mehr Transparenz bei den Anlagen
(PresseBox) (Düsseldorf/ Las Vegas (ManageFusion), ) Altiris, jetzt Teil von Symantec und Pionier im Bereich serviceorientierter Managementlösungen, wird die Altiris CMDB Solution nun auch für mittelständische Organisationen anbieten. Diese können damit den Betrieb ihrer IT automatisieren und die IT-Steuerung, Compliance und Transparenz ihrer Anlagen verbessern. Die neue Lösung wird die bestehenden Funktionen des Altiris Konfigurationsmanagements erweitern und ausbauen und hilft so dabei, Supportkosten zu senken und einen besseren IT-Service für Endanwender anzubieten.

„Eine Rechnerumgebung ist dann am sichersten, wenn sie gut verwaltet wird“, so Rob Clyde, Vice President für Technologie bei Symantec. „Ebenso ist IT-Service und Sicherheitsmanagement nicht effektiv möglich ohne ein genaues, in die Tiefe gehendes Verständnis der Beziehungen und Abhängigkeiten innerhalb einer IT-Umgebung. Unsere Kunden wissen, dass eine eingerichtete und fein abgestimmte Konfigurationsmanagement-Datenbank ein bedeutender Geschäftsvorteil sein kann. Wenn alles richtig gemacht wurde, wird die CMDB für einen effizienten Betrieb zu einem Zentralnervensystem für die Abstimmung von IT-Ressourcen mit Geschäftszielen.”

Um für geschlossenen IT-Services und Konfigurationsmanagement eine enge Integration mit den Ausführungswerkzeugen von Altiris zu bieten, baut die CMDB Solution auf der serviceorientierten Architektur von Altiris auf. CMDB Solution stellt eine praktische Alternative zu anderen CMDB-Angeboten dar, indem es eine Basis für die Automatisierung des Konfigurationsmanagements und die Instandhaltung einer IT-Umgebung bietet, die über Basisinformationen und die Verfolgung von Beziehungen hinausgeht.

Laut Forrester Research bieten die Asset Management-Produkte von Altiris „eine voll ausgestattete Lösung rund um die Servicemanagement- und Lifecycle-Werkzeuge des Unternehmens. Informationen zu Anlagen werden nativ innerhalb einer CMDB modelliert, anstatt dass einfach von separaten Datenspeichern darauf zugegriffen wird. Zudem enthält sie Vertragsinformationen, Leasingvereinbarungen, Garantien, SLAs und SLOs.”*

Bereits in der Vergangenheit hatte die Altiris-Architektur die Funktionen einer CMDB eingebaut, etwa die Erzeugung neuer Ressourcen-Typen, die Verwaltung laufender Posten, die Funktionalität eines Konnektors für schnelle, externe Datenverbindungen sowie eine grafische Darstellung von Konfigurationsposten, um IT-Profis bei der Visualisierung zu helfen, welche Posten priorisiert und verwandt sind. Die neue Altiris CMDB Solution wird jetzt beinhalten:

• Automatisches Aufspüren und Verwalten von Konfigurationsposten
• Externer Datenabgleich
• Neue Ressourcen-Typen, darunter Services, Systeme, Racks, Server und Strom
• Vergangene Änderungen gefiltert nach Person, Typ etc.
• Erzeugung und Kontrolle von Aufgaben für zusätzliche Konfigurationsposten
• Erweiterte Berichte mit einer Historie der Konfigurationsposten, zusätzlichen Änderungsberichten und Abhängigkeiten

Die Altiris CMDB Solution ist ein Datenspeicher für alle Konfigurationsposten, die innerhalb einer Organisation verfolgt, verwaltet und nachgewiesen werden müssen. Sie verfolgt auch Beziehungen zwischen Posten und bietet detaillierte Informationen über jeden einzelnen, darunter Änderungen in der Vergangenheit, um die IT Infrastructure Library (ITIL) und den Service-Lieferungsprozess zu unterstützen. Für schnelle, flexible und leicht zu verwaltende Funktionalität sind Altiris-Lösungen auf den neuesten Web- und standardbasierenden Technologien aufgebaut. Software von Altiris hilft Unternehmen, Kosten zu senken, die Produktivität von IT-Ressourcen zu erhöhen und bestehende Investitionen besser zu nutzen. Durch das aktive Management des gesamten Lebenszyklus der Anlagen helfen die Altiris-Lösungen, unnötige Software- und Hardwarekosten zu vermeiden und Anbieterverträge proaktiv zu steuern.

Verfügbarkeit
Die Altiris CMDB Solution soll im zweiten Quartal 2007 veröffentlicht werden. Es wird erwartet, dass die Lösung über den Direktvertrieb von Altiris, den VAR-Channel, Systemintegratoren und ausgewählte OEM-Partner erhältlich sein wird. Der Einstiegspreis liegt bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 6.995 Euro pro gleichzeitigem Anwender.


Über Symantec
Symantec ist ein weltweit führender Anbieter von Software, mit der sich Unternehmen und Privatpersonen sicher und vertrauensvoll in einer vernetzen Welt bewegen können. Das Unternehmen unterstützt Kunden mit Software und Dienstleistungen beim Schutz ihrer Infrastrukturen, Informationen und Interaktionen. Symantec hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und betreibt Niederlassungen in 40 Ländern. Mehr Informationen unter www.symantec.de

Pressekontakte:

Symantec
Altiris Business Unit
Ilka Eimkemeier
Ernst Gnoss Str 24
40219 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 68773-226
Fax: +49 (0) 211 68773-299
E-Mail: ilka_eimkemeier@symantec.com

Public Footprint GmbH
Kai Leonhardt
Bommershöfer Weg 58
40670 Meerbusch
Tel: +49 (0) 700 77444448
Fax: +49 (0) 700 77444448
E-Mail: leonhardt@public-footprint.de


Anmerkung: Für weitere Informationen über die Symantec Corporation und ihre Produkte besuchen Sie bitte den Symantec News Room unter http://www.symantec.com/news.

* Forrester Research, Inc., „Altiris Leads The Middle Ground With A Stealth IT Asset Management Product,” Peter O’Neill, Reedwan Iqbal, Norbert Kriebel und Thomas Mendel, 04. Aug. 2006.

Symantec, das Symantec-Logo und Altiris sind Marken oder eingetragene Marken der Symantec Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern. Bei anderen Namen kann es sich um Marken der jeweiligen Besitzer handeln.

Kontakt

Symantec Deutschland GmbH
Lise-Meitner-Str. 9
D-85737 Ismaning
Social Media